Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen” stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

E-Medien als Chance für Verlag

Enzyklopädien im Internet, Wörterbücher für das Handy oder Navigationsgeräte mit integrierten Reiseführern – für Verlage bieten E-Medien eine Chance. Vorausgesetzt, die Contents werden wirtschaftlich produziert. Für Hersteller bedeutet das, sich intensiv mit den E-Medien und deren Inhalten zu beschäftigen und sich das erforderliche Fachwissen anzueignen.

Am 22. Oktober 2008 veranstaltet die Akademie des Deutschen Buchhandels in München das Seminar „Herstellung von E-Medien“. Der Referent Reiner Blankenhorn (Leiter Herstellung und Informationsmanagement bei Langenscheidt) erklärt, wann der Einsatz welcher E-Medien sinnvoll ist, welche Inhalte sich eignen und wie sich diese wirtschaftlich produzieren lassen. Anhand von Praxisbeispielen werden besonders gelungene Umsetzungen, aber auch typische Probleme dargestellt.

Themen des Seminars sind neben den geeigneten Inhalten das Workflow- und Projektmanagement sowie die wirtschaftlichen und technischen Aspekte bei der Herstellung von E-Medien.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "E-Medien als Chance für Verlag"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
05.12.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

Es gibt derzeit keine bevorstehenden Veranstaltungen.