Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen” stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

Haufe Wirtschaftssachbuch: „Gut sein allein genügt nicht“

Die einen bekommen sie scheinbar mühelos, andere warten trotz fachlicher Kompetenz vergeblich darauf: Anerkennung im Job. Qualifikationen alleine können es also nicht sein, die den Unterschied ausmachen zwischen großer Karriere und ewigem Mittelmaß. Wie man sicher die eigenen Potenziale und Fähigkeiten erkennt und richtig im Job einsetzt, verrät eine Neuerscheinung aus dem Haufe Verlag: „Gut sein allein genügt nicht. Wie Sie im Job den Erfolg haben, den Sie verdienen“.

Ihre tadellosen fachlichen Leistungen haben sich beruflich noch nicht ausgezahlt? Andere heimsen die Lorbeeren für Ihre Arbeit ein? Das muss anders werden – da sind Sie sich sicher. Aber wissen Sie eigentlich ganz genau welche Potenziale in Ihnen schlummern? Und wissen Sie denn eigentlich wie andere dazu bringen Ihre Fähigkeiten auch anzuerkennen? Das Coaching-Programm von Doris und Frank Brenner zeigt, wie man die eigene Karriere plant und in Schwung bringt: mit durchdachten Strategien, klaren Zielsetzungen und einem guten Selbstmarketing.

Selbstanalyse als Ausgangspunkt

Bevor man eine Leiter besteigt, sollte man sich vergewissern, ob sie an der richtigen Wand lehnt, sagt ein italienisches Sprichwort. Auf deutsch: Wer seine berufliche Neu-Ausrichtung erfolgreich in Angriff nehmen möchte, braucht eine solide Basis. Und dazu muss er vor allem eins kennen: seine Stärken (und Schwächen). Und genau hier helfen die Autoren. Mit zahlreiche Übungen und Tests zur persönlichen Standortbestimmung. Ein Beispiel: der Potenzialverschwendungstest. Der zeigt Ihnen, wie Sie Ihre Potenziale richtig nutzen und zielgerichtet einsetzen. Doris Brenner ist als Beraterin mit Schwerpunkt Personalentwicklung und Karriereberatung tätig. Frank Brenner verfügt als Führungskraft über langjährige Erfahrung im Aufspüren von Mitarbeiterpotenzialen. Das heißt: Kompetenzen aus der Praxis für die Praxis. Und das heißt weiter: Aufgaben und Übungen wie aus dem Leben gegriffen. Beispielswiese kann man in den Bereichen Internetrecherche oder interkulturelles Wissen punkten. Tiefergehende Fragen beschäftigen sich mit den persönlichen Motivatoren oder Diskrepanzen zwischen Selbst- und Fremdeinschätzung.

Wo wollen Sie hin? – Die persönliche Karriereplanung

Der Standort ist bestimmt. Jetzt werden mittels konkreter Fragen berufliche Ziele entwickelt. Führungskraft oder Teilzeitjob, Weiterentwicklung oder Umorientierung, Auslandsjob oder

Heimatnähe? Die Autoren betten die mittel- und langfristige Karriereplanung in einen größeren

Kontext ein und berücksichtigen auch private Lebensentwürfe. Denn je konkreter die Visionen sind, umso leichter ist es, kontinuierlich auf deren Umsetzung hinzuarbeiten.

Erfolgreiches Selbstmarketing

Nach der Selbstanalyse und der Zielfestlegung geht es jetzt vor allem um eins: Wie macht man sich und seine Fähigkeiten für andere sichtbar? Anschaulich wird gezeigt, wie erfolgreiches und aktives Selbstmarketing funktioniert: Das eigene Image überprüfen und gegebenenfalls mit wohlüberlegten Aktionen einen Wandel schaffen. Auch Öffentlichkeitsarbeit in eigener Sache nach dem Motto „Tue Gutes und rede darüber“ fördert den Erfolg im Job. Ein weiteres Muss für die Karriereplanung: tragfähige Netzwerke. Wie man diese aufbaut und nutzt, verraten die Personalprofis: Werden Sie Mitglied einem Berufsverband Ihrer Branche. Knüpfen Sie Kontakte über die Internetplattform XING. Sorgen Sie mit einer Geburtstagskarte dafür, dass Ihre Netzwerkpartner Sie positiv im Gedächtnis behalten. Wer die Tipps konsequent umsetzt, wird sicher bald zum perfekten Verkäufer der eigenen Leistungen.

Für alle, die ihren beruflichen Erfolg nicht länger dem Zufall überlassen möchten, bieten die Personalprofis Doris und Frank Brenner mit diesem Buch ein praxistaugliches Coaching-Programm.

Das Buch „Gut sein allein genügt nicht. Wie Sie im Job den Erfolg haben, den Sie verdienen“ ist für 19,80 Euro im Buchhandel und im Haufe-Shop unter www.haufe.de erhältlich.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Haufe Wirtschaftssachbuch: „Gut sein allein genügt nicht“"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
28.11.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 8. Dezember - 9. Dezember

    Zukunftsforum Zeitschriften