Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen” stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

Urs Heinz Aerni verantwortlich für „Züri Littéraire“

Ab Herbst 2008 zeichnet der Journalist Urs Heinz Aerni für das Programm von „Züri Littéraire“ im Kaufleuten Zürich als Redaktör verantwortlich. Er lebt als Kulturveranstalter, Autor und Literaturvermittler in Zürich und präsidiert zudem den Literarischen Club Zürich. Unter anderem ist er am Literaturfestival wie „Sprachsalz“ bei Innsbruck und Anlässen wie „Literatur in den Bergen“ mit Hotel Laudinella in St. Moritz und das „Dîners littéraires“ im Hotel Baseltor in Solothurn beteiligt.
Aerni schreibt regelmäßig für Zeitungen und Magazine und bei Radio 32 (Solothurn) sowie Radio KanalRatte (Deutschland) ist er regelmäßig in Buchsendungen zu hören.

Das bewährte Moderationsteam Mona Vetsch und Röbi Koller wird auch in der nächsten Saison die Gespräche mit Gästen aus der Welt der Bücher führen. Laut Urs Heinz Aerni soll nicht nur Belletristik im Rampenlicht stehen, auch Sachbücher und ihre Themen werden Beachtung finden.

Vorbereitungen auf Hochtouren

Am 6. Oktober 2008 wird Mona Vetsch die Gäste Anglika Schett, Jürg Willi und Jürg Acklin begrüßen. Unter dem Titel „Psychoanalytiker erzählen“.

Am 3. November 2008 heißt der Abend „Checkpoint Huwara“. Röbi Koller unterhält sich mit der Reporterin und Autorin des gleichnamigen Buches Karin Wenger und mit dem Publizisten und Journalisten Yves Kugelmann über Menschen im Dauerkonflikt Naher Osten.

Der 1. Dezember 2008 ist dem „Tempo im Text“ gewidmet. Bereits hat Nora Gomringer zugesagt, die in Tradition ihres bekannten Vaters Eugen Gromringer das Publikum mit ihrer Art der Lesung verblüffen wird.

Der 5. Januar 2008 gehört dem Schweizer Dialekt. Mona Vetsch (Thurgauer Dialekt) unterhält sich mit dem Mundart-Autor Ernst Burren, dem Performer Pedro Lenz in seinem Berndeutsch und Christan Schmid, der allen DRS-Hörern als Sprachexperte bekannt ist.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Urs Heinz Aerni verantwortlich für „Züri Littéraire“"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
05.12.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

Es gibt derzeit keine bevorstehenden Veranstaltungen.