(Anzeige)

(Anzeige)
Pressemitteilung
Mittwoch, 09. Juni 2010 (12:00 Uhr)


Online-Umfrage unter http://bit.ly/9st9Vv

Pulse Check: Was bewegt die Branche?

Stuttgart / Calw, 01.06.2010. Die Verlags- und Medienbranche ist in Bewegung – und das nicht erst seit gestern. Die Diskussionen werden grundsätzlicher, der Ton mitunter schärfer. Dies zeigt nicht zuletzt die öffentlich ausgetragene Debatte über die Ausrichtung der Buchhändlerausbildung am Mediencampus in Frankfurt. In aller Munde sind digitale Produkte, innovative Vertriebswege, zukunftsfähige Medienformate oder tragfähige Geschäftsmodelle. Die Partnerunternehmen enka-Dialog und enka-Analysen machen mit ihrer Online-Umfrage jetzt den „Pulse Check“ und richten den Blick dabei ins Innere der Unternehmen: Wie erleben Mitarbeiter und Führungskräfte den Wandel? Welche Rolle spielt dabei die Kommunikation?

 

Drei zentrale Annahmen werden mit der von „enka“ initiierten und betreuten Online-Umfrage überprüft:

 

1. Die Kompetenz der Mitarbeiter und geeignete Formen der Zusammenarbeit sind gleichermaßen erfolgsrelevant.

2. Der offene Dialog mit Mitarbeitern, Kunden und Kollegen ist ein wesentlicher Erfolgsfaktor.

3. Social Media wird die Kommunikationskultur innerhalb der Unternehmen verändern.

 

Die Umfrage ist anonym und läuft von 07. bis einschließlich 30. Juni 2010. Die Mitarbeiter und Führungskräfte aus Verlagen, Buchhandel und branchennahen Dienstleistungen werden über verschiedene Kanäle (Branchenpresse, Xing, Twitter, E-Mailing etc.) zur Teilnahme eingeladen. Der Zeitaufwand beträgt rund 10 Minuten. Die Ergebnisse sind ab Mitte Juli auf www.enka-analysen.de zugänglich.

 

Alle Teilnehmer können an der Verlosung eines kostenlosen „n!k Pulse Check Basic“ für eine individuelle Online-Umfrage teilnehmen.

Mehr Informationen zum Konzept „n!k Pulse Check“ unter

www.enka-analysen.de/pulsecheck

 

 

 

Über enka:

 

enka-Analysen wurde 2005 von Norman Kaminski gegründet. Das in Calw ansässige Unternehmen ist auf Umfragen und Informationsdesign spezialisiert. Die optimale Aufbereitung von komplexen Informationen steht dabei im Mittelpunkt. Dies umfasst sowohl automatisierte Massenreportings wie auch maßgeschneiderte Detailpräsentationen von Umfragen.

 

enka-Dialog wurde Anfang 2010 von Sonja Vollmer gegründet. Das in Stuttgart und Calw ansässige Unternehmen stellt den Dialog mit Mitarbeitern und Kunden gleichermaßen in den Mittelpunkt. Dazu bietet enka-Dialog maßgeschneiderte Leistungen zur internen Kommunikation wie auch Services der externen Kommunikation.

 

 

 





ImpressumIndie Publishingpubiz.deBuch AktuelledelweissSitemapAGB © 2014

CMS, Programmierung Design und Hosting: www.wecotec.de