(Anzeige)

(Anzeige)
Pressemitteilung
Montag, 12. März 2012 (11:18 Uhr)


Programme und Konferenzen in Argentinien, China und den USA

Frankfurt Academy baut internationales Expertennetzwerk weiter aus

Buenos Aires, New York, Beijing – unter dem Dach der Frankfurt Academy baut die Frankfurter Buchmesse (10. – 14. Oktober 2012) ihr Konferenz- und Fortbildungsangebot weiter aus: Das Mind Network bietet Trendschauen, Trainingprogramme, Workshops und Fachreisen ab diesem Jahr ganzjährig und weltweit an.

Dank ihres internationalen Expertennetzwerks und der Kooperation mit renommierten Partnern feiern unter anderem die Erfolgsprojekte „Tools of Change for Publishing“ (TOC) in Argentinien und StoryDrive in China Premiere.

Neu ist die Kinderbuchkonferenz „What Makes a Children’s Book Great?“ in New York, die unter dem Label „Publishing Perspectives“ in Kooperation mit dem Verlagshaus Scholastic angeboten wird.

„Neben der Vermittlung aktueller Trends und praktischen Wissens geht es uns bei der Frankfurt Academy auch um den Ausbau unseres internationalen Expertennetzwerks. Daher ist es für uns sehr wichtig, ganzjährig und weltweit aktiv zu sein“, sagt Holger Volland, VP Media Industries bei der Frankfurter Buchmesse.

Thematisch deckt die Frankfurt Academy alle Facetten des Verlags- und Mediengeschäfts ab. Im Fokus stehen: „Innovation & Technologie“, „Märkte & Trends“, „Rechte & Lizenzen“ und „Neue Geschäftsmodelle“. 

Aktuell sind folgende Projekte in Arbeit: 

  • TOC Latin America wird am 20. April auf der Buchmesse in Buenos Aires Premiere feiern, die Konferenz wird von der Frankfurter Academy in Kooperation mit O’Reilly Media und der Feria del Libro de Buenos Aires durchgeführt. 
  • Im Vorfeld der Book Expo America (4. bis 7. Juni 2012) findet in New York die Kinderbuchkonferenz „What Makes a Children’s Book Great?” statt. 
  • Die All-Media-Plattform StoryDrive wird als Teil der China International Fair for Trade in Services (IFTIS) am 28. und 29. Mai 2012 in Peking internationale Experten der Publishing-, Games- und Film-Branchen zusammenführen.
  • Vom 28. bis 31. Mai organisiert die Frankfurt Academy „Exclusive Game“, eine Fachreise für internationale Medien- und Gamesrepräsentanten. Ziel der Reise ist es, den chinesischen Games- und Medienmarkt kennen- und verstehen zu lernen sowie Geschäftskontakte zu knüpfen. 

Weitere Verlegerreisen und Publishers’ Trainings sind in Planung. 

„Die internationalen Verlags- und Medienmärkte werden durch unterschiedliche Schwerpunkte charakterisiert: Während in den USA das Filmgeschäft und analog dazu die trans- und crossmediale Vernetzung weit fortgeschritten ist, ist in den asiatischen Märkten das Thema „Mobile Storytelling“ sehr entwickelt. Entsprechend individualisiert und bedürfnisorientiert entwickeln wir unsere Programme. Die Frankfurt Academy soll eine Plattform sein, auf der unterschiedliche Trends zusammentreffen – und auf der so neue Trends entstehen“, führt Holger Volland aus. 

Die Konferenzen im Überblick

  • Wann: Freitag, 20. April 2012, 9.00 bis 18.00 Uhr 
  • Wo: Feria del Libro de Buenos Aires, Argentina, La Rural, Predio Ferial de Buenos Aires
  • Preis: Frühbucherrabatt bis 23. März 2012 US$ 349 (regulärer Preis US$ 499)
  • In Kooperation mit O’Reilly Media und der Internationalen Buchmesse Buenos Aires
  • Wann: Donnerstag, 31. Mai 2012, 9.00 bis 13.00 Uhr
  • Wo: Scholastic Headquarters, 557 Broadway, New York, NY
  • Preis: Frühbucherrabatt bis 31. März 2012 US9 (regulärer Preis: US9)
  • In Kooperation mit Publishing Perspectives und Scholastic, Inc
  • Wann: 28. und 29. Mai 2012
  • Wo: Auditorium, 3rd Floor, China National Convention Centre (Beijing) 
  • Preis: Frühbucherrabatt bis 30. März 2012: 280 Euro für 2-Tagesticket (regulärer Preis: 400 Euro)
  • Ausstellung: 28. Mai – 1. Juni 2012 
  • Wo: Park View Foyer, 3rd Floor, China National Convention Centre (Beijing)
  • StoryDrive China ist Teil des China International Fair for Trade in Services (IFTIS)


Die Highlights der Frankfurt Academy 2012

Und das Mind Network arbeitet weiter: 

Während der Frankfurter Buchmesse bietet die Frankfurt Academy bereits ab Montag Fachwissen, visionäre Einblicke und neue Geschäftsmöglichkeiten für das Verlagswesen – und darüber hinaus. Ob Enhanced Books, digitale Distribution, Brandbuilding oder Mobile Reading, ob zweitägige Konferenz, halbtägiges Intensivtraining, Marktstudie, Workshop oder Paneldiskussion – für jeden Terminplan und jedes Interessensgebiet ist etwas dabei.

Die Frankfurt Academy findet in Kooperation mit dem Börsenverein des Deutschen Buchhandels statt.

  • Montag, 8. Oktober 2012
  • In Kooperation mit Publishers Lunch
  • Publishers Launch legt den Fokus auf Strategien und Werkzeuge für die erfolgreiche Vermarktung und den globalen Vertrieb digitaler Medienprodukte. International besetzte Expertenrunden analysieren Trends und Erwartungen, definieren Erfolgsfaktoren und Handlungsmuster.
  • Dienstag, 9. Oktober 2012
  • In Kooperation mit O’Reilly Media
  • Zum vierten Mal präsentieren führende Köpfe aus Technologie und Publishing digitale Lösungen, zukunftsweisende Geschäftsmodelle und innovative Ideen für das Verlagswesen in Frankfurt. 2011 diskutierten rund 500 Teilnehmer aus fast 40 Ländern die Zukunft der Branche.
  • Dienstag, 9. Oktober 2012
  • Digital Rights Management, neue Revenuemodelle, cross- und transmediales Rechtegeschäft: Die Welt der Rechte- und Lizenzmanager wird immer komplexer. Im Vorfeld der Frankfurter Buchmesse stellen internationale Experten im Rahmen des RDM die neuesten Trends und Themen, Bestimmungen und Entwicklungen vor. 
  • Donnerstag, 11. und Freitag, 12. Oktober 2012
  • Im Rahmen von Frankfurt StoryDrive trifft sich die internationale Medien- und Entertainmentwelt auf der Frankfurter Buchmesse. Teilnehmer erfahren aus erster Hand, wann crossmediale Kooperationen zum Erfolg führen und wie die Zukunft ohne (Branchen-)Grenzen aussehen wird. 
  • Mittwoch, 10. bis Freitag, 12. Oktober 2012
  • Das Fachprogramm Best Practice | New Ideas bietet in Kooperation mit mediacampus frankfurt | die schulen des deutschen buchhandels auch 2012 Fachbesuchern und Ausstellern kompakte Seminare und Vorträge, die in jeden Messekalender passen. Das Programm richtet sich gleichermaßen an Einsteiger und Fortgeschrittene. Für „First Timer“ der Frankfurter Buchmesse wird ein spezielles Einführungsseminar angeboten. 

Quelle: Frankfurter Buchmesse





ImpressumSitemapAGB © 2014

CMS, Programmierung Design und Hosting: www.wecotec.de