Literaturpreise



Deutscher Buchpreis: 165 Romane eingereicht

Seitdem der Deutsche Buchpreis 2005 ins Leben gerufen wurde, folgt er jedes Jahr der gleichen aufmerksamkeitsfördernden Dramaturgie mit Longlist, Shortlist und Preisverleihung kurz vor der Frankfurter Buchmesse, wenn die Aufmerksamkeit für die Branche ohnehin am höchsten ist. In diesem Jahr wurden insgesamt 165 Romane eingereicht. … mehr


Jenny Erpenbeck und Christoph Ransmayr sind nominiert

Die Longlist für den Man Booker International Prize steht fest: 13 Autoren aus Europa, Asien, Südamerika und Nahost sind für den mit 50.000 Pfund dotierten Preis nominiert. Auch zwei deutschsprachige Autoren sind vertreten. … mehr


Richard Ford erhält Siegfried Lenz Preis

Der US-amerikanische Schriftsteller Richard Ford erhält den Siegfried Lenz Preis 2018. Der Preis wird alle zwei Jahre von der Siegfried Lenz Stiftung vergeben und ist mit 50.000 Euro dotiert. … mehr


Sebastian Fitzek stiftet Krimipreis

Vom Autor zum Förderer: Das westfälische Krimifestival „Mord am Hellweg“ vergibt 2018 erstmalig den Viktor Crime Award. Initiator und Stifter des mit 6666 Euro dotierten Preises ist Krimiautor Sebastian Fitzek. … mehr


Thomas-Mann-Preis für Mircea Cartarescu

Der rumänische Schriftsteller Mircea Cartarescu erhält den Thomas-Mann-Preis 2018. Die von der Hansestadt Lübeck und der Bayerischen Akademie der Schönen Künste vergebene Auszeichnung ist mit 25.000 Euro dotiert. … mehr


Bertolt-Brecht-Preis geht an Nino Haratischwili

Der mit 15.000 Euro dotierte Bertolt-Brecht-Preis der Stadt Augsburg geht in diesem Jahr an die Autorin Nino Haratischwili. Sie erhält ihn für ihre Theaterstücke und ihren Roman „Das achte Leben (Für Brilka)“, erschienen in der Frankfurter Verlagsanstalt. … mehr