ITB BuchAwards 2018: Das sind die Preisträger

Die Preisträger der ITB BuchAwards 2018 stehen fest. Mit dem Award zeichnet die Reisemesse ITB Berlin nationale und internationale Reisepublikationen in unterschiedlichen Kategorien und Themenfeldern aus – in diesem Jahr erstmals gemeinsam mit dem Börsenverein. Ziel des Preises ist es, Aufmerksamkeit für Publikationen im Bereich Reise und Tourismus zu schaffen. Die ITB BuchAwards sind nicht dotiert. Die Preisverleihung findet am Freitag, 9. März 2018, um 16 Uhr im Palais am Funkturm statt.

Die Preisträger im Überblick:

DestinationsAward Mecklenburg-Vorpommern

  • Sabine Becht, Sven Talaron: “Mecklenburg-Vorpommern” (Michael Müller Verlag)

Länderwissen – aktuell: WM-Land 2018 Russland

  • Ulrich Schmid: “Technologien der Seele. Vom Verfertigen der Wahrheit in der russischen Gegenwartskultur” (Suhrkamp)
  • Ulrich Schmid (Hg.): “Russland. Das große Lesebuch” (S. Fischer)
  • Ian Barnes: “Ruheloses Russland. 3000 Jahre Geschichte in Karten” (Theiss Verlag/WBG)
  • Stephan Orth: “Couchsurfing in Russland. Wie ich fast zum Putin-Versteher wurde” (Malik/Piper) 
  • Christopher und Melanie Rice: “Vis-à-Vis Moskau” (Dorling Kindersley) 

Touristisches Fachbuch

  • Bernd Eisenstein, Rebekka Schmudde, Julian Reif, Christian Eilzer (Hg.): “Tourismusatlas Deutschland” (UVK Verlagsgesellschaft mit UVK/Lucius)
  • Sven Groß: “Handbuch Tourismus und Verkehr” (utb./Verlag UVK/Lucius)

Touristisches Sachbuch

  • Matthias Schickhofer: “Schwarzbuch Alpen. Warum wir unsere Berge retten müssen” (Christian Brandstätter Verlag) 

Kartografie – Atlanten

  • “KOSMOS Welt der Karten. Historische und moderne Kartografie im Dialog” (Franckh-Kosmos) 

Kartografie – Globen

  • COLUMBUS Royal (COLUMBUS Verlag)

Deutsche Reisegebiete: Sachsen

  • Kaj Kinzel: “Erlebniswandern mit Kindern Elbsandsteingebirge” (Bergverlag Rother)
  • Siiri Klose: “DuMont direkt Dresden” (DuMont Reiseverlag)
  • Susann Buhl: “DuMont direkt Leipzig” (DuMont Reiseverlag)
  • Henner Kotte: “Dresden. Die 99 besonderen Seiten der Stadt” (mdv Mitteldeutscher Verlag)
  • Henner Kotte: “Leipzig. Die 99 besonderen Seiten der Stadt” (mdv Mitteldeutscher Verlag) 

Das literarische Reisebuch

  • Matthias Politycki: “Schrecklich schön und weit und wild. Warum wir reisen und was wir dabei denken” (Hoffmann und Campe)
  • Erling Kagge: “Stille. Ein Wegweiser” (Insel Verlag)
  • Rainer Wieland (Hg.): “Das Buch der Deutschlandreisen. Von den alten Römern zu den Weltenbummlern unserer Zeit” (Propyläen) 

KulturEN

  • Ulrich Wickert: “Frankreich muss man lieben, um es zu verstehen” (Hoffmann und Campe)
  • Andrea Böhm: “Das Ende der westlichen Weltordnung. Eine Erkundung auf vier Kontinenten” (Pantheon) 
  • Günther Bayerl, Florian Heine: “Welterbe. Deutschlands lebendige Vergangenheit” (Frederking & Thaler) 

Reise-Bildband

  • Lutz Jäkel, Lamya Kaddor: “Syrien. Ein Land ohne Krieg” (Malik/Piper) 

Reise-Kochbuch

  • Zohre Shahi: “Jaan. Die Seele der persischen Küche” (Gräfe und Unzer)
  • Heimo Aga, Nicole Schmidt: “Teigtaschen. Eine Reise zu den besten Rezepten der Welt” (Hädecke) 

Tourguide Fahrrad

  • Reto Fehr : “Tour dur d’Schwiiz. In 95 Etappen durch die unbekannte Heimat” (Hützen + Partner)

Wanderbildband

  • “Wanderbares Deutschland. Über 7500 km faszinierende Qualitätswanderwege” (Kompass-Karten)

Das besondere Reisebuch für Kulturreisende 

  • Ed Bartlett: “Street Art. Kunst & Festivals weltweit” (Lonely Planet/MAIRDUMONT)

Das besondere Reisebuch für Kinder 

  • “Mit Paddington durch London. Das große Pop-up-Buch zum Film” (Knesebeck) 

Das besondere Reisebuch für Segler

  • Stephan Boden + Polly: “EinHundSegeln” (Delius Klasing) 

LifetimeAward Abenteurer 

  • Bernd Römmelt für “Im Bann des Nordens. Abenteuer am Polarkreis” (Knesebeck) 

LifetimeAward Verleger

  • Detlev von Oppeln Der Spezialist für den Osten/verlegerisches Werk (Trescher Verlag) 

Managementpreis der ITB Berlin

  • Frank Riedinger: “Die letzten Nomaden der Mongolei” (NG Buchverlag)

Reise-Kalender

  • Naturfotograf Frank Krahmer: “Das Meer 2018” (Weingarten/Athesia Kalenderverlag) 

Ehrengast der Frankfurter Buchmesse: Georgien

  • Giorgi Kvastiani, Vadim Spolanski, Andreas Sternfeldt: “Georgien. Unterwegs zwischen Kaukasus und Schwarzem Meer” (Trescher Verlag) 
  • Marlies Kriegenherdt: “Georgien. Handbuch für individuelles Entdecken” (Reise Know-How Verlag)
  • Nino Haratischwili: “Das achte Leben (für Brilka)” (Ullstein Taschenbuch Verlag)

Die Titel finden Sie auch im digitalen Vorschausystem Edelweiss+

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "ITB BuchAwards 2018: Das sind die Preisträger"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Wenn der Roboter E-Mails von Kunden versteht…  …mehr
  • Künstliche Intelligenz: Wie Unternehmen sie anwenden sollten  …mehr
  • Künstliche Intelligenz: Was ist möglich? Was hat Potenzial? Und was…  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Robert Seethaler
    Hanser, Berlin
    2
    Frank Schätzing
    Kiepenheuer & Witsch
    3
    Donna Leon
    Diogenes
    4
    Volker Klüpfel, Michael Kobr
    Ullstein
    5
    Bill Clinton, James Patterson
    Droemer
    11.06.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten