PLUS

»Der Händler muss eine gewisse Affinität haben«

Die Edition Panorama steht seit 20 Jahren für großformatige Fotokunst. Geschäftsführer Bernhard Wipfler blickt optimistisch in die Zukunft. Dieser Beitrag ist zuerst im buchreport.spezial Kalender erschienen.

Bernhard Wipfler im Interview – im buchreport.spezial Kalender

Das buchreport.spezial steht für Abonnenten von buchreport.digital im E-Paper-Archiv zur Verfügung. Die gedruckte Ausgabe können Sie hier bestellen.

Ein kleiner regionaler Verlag, der zusammen mit einem damals unbekannten Fotografen ein völlig neues Produkt auf den Markt bringt: So lauten die Anfänge der Edition Panorama. Mit „New York Vertical“ von Horst Hamann kam 1996 ein Bildband im Hochformat heraus, der einen halben Meter maß und 168 DM kostete. Ein Jahr später folgte – mit den im Buch erfolgserprobten vertikalen Aufnahmen von New York – der erste Kalender im Panoramaformat.

Das Konzept gibt Gründer Bernhard Wipfler, der das Tagesgeschäft mittlerweile seinem Sohn Sebastian Wipfler übertragen hat, bis heute recht: Der Mannheimer Verlag dürfte das umfangreichste Programm an Panoramakalendern im hochpreisigen Bereich ab 100 Euro haben. 2018 wird es 29 immerwährende Kalender im Preissegment 100 Euro bis 168 Euro geben. Mit den Formaten 60 x 50 cm (36 Euro) und 34 x 100 cm (42 Euro) beinhaltet das Portfolio aber auch eine kleine Auswahl an etwas preiswerteren Titeln. Das mit über 150 Designpreisen bedachte Buch- und Kalenderprogramm steht dabei vor allem für Qualität: Es wird kein anonymes Bildmaterial von Agenturen eingekauft. An die Reproduktion der Aufnahmen, die Gestaltung sowie die Qualität des Drucks und der Bindung am Produktionsstandort Deutschland werden hohe Ansprüche gestellt.

Wie sich der Verlag in der Nische behauptet und welche Perspektive das Geschäft mit den teuren, aufwendig gefertigten Produkten hat, beleuchtet Wipfler im Gespräch mit buchreport.

Warum tut ...

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "»Der Händler muss eine gewisse Affinität haben«"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Mit Buch-Retrodigitalisierung die Backlist wiederbeleben  …mehr
  • Geschäftsmodelle im akademischen Publizieren – wo wir heute stehen  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Brown, Dan
    Bastei Lübbe
    2
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    3
    Fitzek, Sebastian
    Droemer
    4
    Follett, Ken
    Bastei Lübbe
    5
    Meyerhoff, Joachim
    Kiepenheuer & Witsch
    11.12.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 6. Januar - 8. Januar

      Trendset Winter

    2. 6. Januar - 14. Januar

      Buchmesse Neu Delhi

    3. 13. Januar - 15. Januar

      Nordstil Winter

    4. 18. Januar

      Jahrestagung IG Belletristik und Sachbuch 2018

    5. 20. Januar - 22. Januar

      Vivanti (Nonbook)