Anekdoten aus dem Leben

Filme mit Bud Spencer hatten häufig markante Titel: „Vier Fäuste für ein Halleluja“, „Sie nannten ihn Plattfuß“ und „Das Krokodil und sein Nilpferd“. Den meisten ist der Italiener als Schauspieler bekannt, doch Carlo Pedersoli – so sein bürgerlicher Name – war auch ein olympischer Schwimmer, Musiker und Jurist. Einblicke in das Leben von Bud Spencer, der am 27.6. gestorben ist, gewähren folgende autobiografische Titel.

  • Mein Leben, meine Filme – Die Autobiografie (Schwarzkopf & Schwarzkopf, April 2011, ISBN 978-3-86265-041-5, 19,95 EUR)
  • In achtzig Jahren um die Welt. Der zweite Teil meiner Autobiografie (Schwarzkopf & Schwarzkopf, März 2012, ISBN 978-3-86265-107-8, 19,95 Euro)
  • Ich esse, also bin ich. Mangio ergo sum – Meine Philosophie des Essens (Schwarzkopf & Schwarzkopf, Oktober 2014, ISBN 978-3-86265-432-1, 19,95 Euro)
  • Was ich Euch noch sagen wollte … (Schwarzkopf & Schwarzkopf, April 2016, ISBN 978-3-86265-529-8, 19,99 Euro)

Schwarzkopf & Schwarzkopf (im Bild Verleger Oliver Schwarzkopf vor einem vergrößerten Cover der Bud-Spencer-Autobiografie) bietet die Bücher teilweise ebenfalls als limitierte Sonderausgaben an. Beim Verlag gibt es auch Hörbücher, DVDs, Kunstdrucke und Tassen.

Im Oktober erscheint bei Riva außerdem der Titel „Bud Spencer: Kleine Anekdoten aus dem Leben eines großen Schauspielers“ von Christoph Spöcker.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Anekdoten aus dem Leben"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
28.11.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 8. Dezember - 9. Dezember

    Zukunftsforum Zeitschriften