Bescherung mit Ansage

Positive Nachricht für die Aktionäre des börsennotierten Publikumsverlags Bastei Lübbe: Die Kölner haben mit dem Bestsellerautor Ken Follett (Foto: Olivier Favre) eine langfristige Zusammenarbeit besiegelt. Der Brite wird zwei neue Bücher auf den Gabentisch legen, bis zu den Bescherungen ist aber noch Warten angesagt. Die Titel sollen 2020 und 2023 erscheinen.

„Wir sind stolz und glücklich, dass wir die Arbeit mit Ken Follett, mit dem uns eine langjährige freundschaftliche Beziehung verbindet, weiterführen können. Er ist mehr als ein Autor von Weltformat. Seit Jahrzehnten ist er für Bastei Lübbe auch einer der erfolgreichsten und angesehensten Autoren“, jubelt Thomas Schierack, Vorstandsvorsitzender von Bastei Lübbe.

Die Beziehung zu Follett hat Tradition: Seit 1979 erscheinen alle deutschsprachigen Romane des Autors bei Bastei Lübbe, darunter Klassiker wie „Die Nadel“ und der historische Roman „Die Säulen der Erde“.

Bereits 2014 meldete Bastei Lübbe eine Erweiterung der Zusammenarbeit, bei der weltweit neue Medienkanäle in den Blick genommen wurden: Der zur Bastei Lübbe gehörende Game Publisher Daedalic Entertainment entwickelt ein Computer-Spiel zu dem bisher erfolgreichsten Titel „Die Säulen der Erde“.

Auf der Frankfurter Buchmesse erlaubten Ken Follett und Daedalic-Geschäftsführer Carsten Fichtelmann erste Einblicke in die Entwicklung des Spieles, das für alle Konsolen sowie PC und Mobilgeräte voraussichtlich im Herbst 2017 erscheinen soll – parallel zu Folletts neuem historischen Roman über Spione und Geheimagenten im 16. Jahrhundert. Der Titel ist eine Fortsetzung der Bestseller „Die Säulen der Erde“ und „Die Tore der Welt“.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Bescherung mit Ansage"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Vertrauensmaschine« Blockchain – was sie für Wissenschaft und Verlage bedeutet  …mehr
  • Mustererkennung im Lektorat: Eine realistische Option?  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Robert Seethaler
    Hanser, Berlin
    2
    Frank Schätzing
    Kiepenheuer & Witsch
    3
    Jochen Gutsch, Maxim Leo
    Ullstein
    5
    Volker Klüpfel, Michael Kobr
    Ullstein
    16.07.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 3. August - 12. August

      25. Bienal do Livro, Buchmesse Brasilien

    2. 11. August - 13. August

      Nordstil Sommer

    3. 21. August - 25. August

      Gamescom

    4. 22. August - 26. August

      Buchmesse Peking

    5. 25. August - 27. August

      Maker Faire Hannover