Das Verlagsgeschäft neu ausrichten

Wie weit die Flexibilität, die Digitalisierung und die Neuerfindung der Branche gediehen sind, thematisieren aktuell ein buchreport.spezial (ET: 25. April) und die Klopotek-Tagung Publishers‘ Forum in Berlin (27./28. April). Es geht um eine Standortbestimmung und „Das Verlagsgeschäft neu ausrichten“, wie das Motto des Publishers‘ Forum lautet.

Das sind die Themen des buchreport.spezial Management & Produktion, die im Rahmen der Medienpartnerschaft mit dem Publishers‘ Forum auch einige ausgewählte Fragestellungen der Berliner Tagung reflektieren:

  • Granuliert und international: Klaus-Peter Stegen (Klopotek) über den immer komplexer werdenden Workflow und wachsenden Anforderungen an die IT-Dienstleister.
  • Mittler zwischen Autor und Leser: Rüdiger Wischenbart (Publishers‘ Forum) über die Schwierigkeiten, in der digitalen Transformation die Balance zu halten.
  • Inhalten wahrhaftige Geschmeidigkeit verleihen: Steve Odart (Ixxus) plädiert für Redaktionen, die ihr Produkt agil und primär inhaltsbezogen verstehen und sich von Formaten lösen.
  •  Überproportional ins neue Fundament investieren: Holtzbrincks Digital-Chef Volker Smid im Panorama-Interview über Verlage, IT sowie Richtungsweisendes und Missverständnisse bei der Digitalisierung der Branche.
  • Daten und Fakten fürs verlegerische Bauchgefühl: Verlagsberaterin Christa Beiling plädiert für mehr Systematik in der marktorientierten Planung der Programme von Publikumsverlagen.
  • Produkt-Informationsmanagement als Herzstück: Nicole Weiß, Redakteurin Neue Medien in der Bamberger VerlagsGruppe, erläutert, wie der Schulbuch-Verlag C.C. Buchner den Online-Kontakt zur Hauptkundengruppe automatisiert hat.
  • Können Publikums- von Fachverlagen lernen? Verlagsberater Reiner Gebers empfiehlt einen Blick über den Tellerrand.
  • Neue Dynamik in der Customer Journey: Der Kommunikationsberater Hans-Joachim Hoffmann fragt, was der Trend zur mobilen Mediennutzung für das Online-Marketing der Branche bedeutet.
  • Viel Potenzial im professionellen Einkauf: Markus Wilhelm (Publisher Consultants) plädiert für verbindliche Einkaufsstrukturen und gibt Praxistipps für eine effektive Beschaffung.
  • Gedruckte Bücher wertig verpacken: buchreport-Fachautor Michael Lemster zeigt Haptik und Optik-Trends und sammelt Argumente für höhere Buchpreise.
  • Flexibel und kostenbewusst mit dem Inkjet: Fortschritte im Tintendruck eröffnen neue Druckoptionen, Beispiel Bosch-Druck
  • Gedruckte Bücher digital verlängern: Mit eingedruckten Codes Online-Erlebnisse eröffnen.
  • Interdisziplinäres Werkeln für Realitätserweiterung: Wie der Carlsen Verlag Augmented Reality einsetzt.

Das buchreport.spezial Management & Produktion erhalten Abonnenten mit dem buchreport.magazin Mai/2015 (Versand am 24. April) oder ist hier zu bestellen.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Das Verlagsgeschäft neu ausrichten"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Riley, Lucinda
Goldmann
5
Ferrante, Elena
Suhrkamp
21.11.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 26. November - 5. Dezember

    Buchmesse Guadalajara

  2. 30. November - 5. Dezember

    Moscow non/fictioN° 18

  3. 8. Dezember - 9. Dezember

    Zukunftsforum Zeitschriften