Lernlektüren unter neuem Dach

Die schweizer Holding Vermar ist über ihre gleichnamige Berliner Tochtergesellschaft ab sofort Eigentümer des Compact Verlags (Foto: Verlagsgebäude). Neuer Geschäftsführer ist Alexander Herbert, gelernter Verlagskaufmann (Springer-Verlag Hamburg) und seit 2010 u.a. auch Verwaltungsrat der Bohem Press.

Der Verlag mit den drei Programmbereichen Lernen/Sprachen, Wissen/Ratgeber und Kinder wird eigenständig weitergeführt. Compact bietet fremdsprachige Lernlektüren an. Das aktuelle Programm umfasst mit den beiden Imprints Compact Via und Compact Kids ca. 1000 lieferbare Titel.

Bislang gehörte der Münchner Verlag zum 2008 gegründeten Fachinformationsanbieter European Professional Publishing Group (EPPG). Ehemalige Geschäftsführer waren Jan Hähnel und Christof Wahl.

Die Vermar-Firmengruppe verfügt u.a. mit der alleinigen Beteiligung am Zürcher Verlag Bohem Press bereits über Erfahrungen im Verlagsbereich.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Lernlektüren unter neuem Dach"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Marketing Automation funktioniert auch mit wenigen Daten  …mehr
  • Welche IT ein Publikumsverlag wirklich braucht  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Ferrante, Elena
    Suhrkamp
    4
    Regener, Sven
    Galiani
    5
    Lagercrantz, David
    Heyne
    11.09.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 13. September - 23. September

      Harbour Front Literaturfestival 2017

    2. 27. September

      Webinar: Virtuelle Teams

    3. 4. Oktober - 5. Oktober

      Buchmesse Madrid

    4. 9. Oktober

      Deutscher Buchpreis

    5. 11. Oktober - 15. Oktober

      Frankfurter Buchmesse