Auf der Suche nach Germany’s Next Top Novel

Denis Scheck bei einer Ausgabe des ARD-Literaturmagazins „Druckfrisch“ auf der Frankfurter Buchmesse 2013, © Martin Kraft, photo.martinkraft.com, CC BY-SA 3.0 DE

Der Literaturkritiker Denis Scheck (Foto) moderiert ab September auch das SWR-Literaturmagazin „Lesenswert“. Er soll die Nachfolge von Thea Dorn antreten, die mit der Entwicklung des Literaturformats zuletzt nicht zufrieden war und sich künftig noch stärker aufs Schreiben konzentrieren will. 

Scheck ist vielen TV-Zuschauern als Moderator des ARD-Magazins „Druckfrisch“ bekannt, außerdem ist er beim Deutschlandfunk als Literaturredakteur beschäftigt. Der Literaturkritiker sehe mit großer Vorfreude der „Suche nach ‚Germany’s Next Top Novel‘ 2014 entgegen“, zitiert ihn der SWR. Er soll „Lesenswert“ im Wechsel mit Felicitas von Lovenberg moderieren. 

Nach der Sommerpause soll die Sendung zudem inhaltlich und visuell aufgefrischt werden. Im Zentrum stehe aber weiterhin das Gespräch mit Autoren über ihre Bücher vor einem Publikum, betont der öffentlich-rechtliche Sender. 

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Auf der Suche nach Germany’s Next Top Novel"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Von der Prozess-Analyse zur Prozess-Steuerung  …mehr
  • Digitalisierung: »Ich sehe branchenweite Ratlosigkeit«  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    2
    Leon, Donna
    Diogenes
    3
    Tolkien, J.R.R.
    Klett-Cotta
    4
    Adler-Olsen, Jussi
    dtv
    5
    Ferrante, Elena
    Suhrkamp
    19.06.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten