Brückenschlag zwischen Berlin und Wien

Eineinhalb Jahre, nachdem Ueberreuter von Wien nach Berlin umgezogen ist, wird das Kinderbuch-Programm neu verortet. Die Salzer Holding verkauft Ueberreuter Kinder- und Jugendbuch mit Annette Betz zum Jahreswechsel an den (nach dem Ueberreuter Fortzug) größten Kinderbuchverlag Österreichs G&G Verlagsgesellschaft (Wien):
  • Die beiden Verlage sollen rechtlich eigenständig bleiben, aber von den Standortstärken des jeweiligen Partnerunternehmens profitieren.
  • Verleger und Geschäftsführer wird G&G-Verlagsinhaber Georg Glöckler. Ueberreuter-Geschäftsführer Klaus Kämpfe-Burghardt will die Übergabe begleiten und sich dann zurückziehen; ein Verlagsleiter wird gesucht.
  • Alle Mitarbeiter werden übernommen oder in den Humor-Verlag Lappan Verlag integriert, der ebenso wie das Sachbuchprogramm von Ueberreuter bei der Salzer Holding bleibt.
Glöckler erhofft sich für beide Verlage „ein größeres und stabiles Fundament für die Entwicklung aller Verlagsbereiche“ und eine Standortstärkung im jeweiligen Land des Partnerunternehmens: „Ueberreuter ist durch den Umzug nach Berlin im März 2012 zwar näher an den deutschen Buchmarkt gerückt, hat aber im österreichischen Markt an Schlagkraft verloren und kann jetzt von der Vertriebsstärke von G&G im österreichischen Markt profitieren.“ Der 1998 gegründete österreichische Kinderbuchverlag G&G soll im deutschen Buchmarkt gestärkt und ebenso wie Ueberreuter Teil der Vertriebsgemeinschaft VBMV mit Aufbau werden.

Mit dem Zukauf des Ueberreuter Kinderbuchprogramms wächst die G&G Verlagsgesellschaft auf die doppelte Größe, bleibt aber ein „familiengeführtes, den Mitarbeitern eng verbundenes Unternehmen, das schnell und flexibel auf die Marktveränderungen reagieren kann“, betont Glöckler im Gespräch mit buchreport.de.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Brückenschlag zwischen Berlin und Wien"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Neu: IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Der automatische Ermittler: So ist der Chatbot zu »Schwesterherz« entstanden  …mehr
  • E-Book-Herstellung: Wunsch und Wirklichkeit  …mehr
  • „Wirklich erfolgreiche Apps lösen sich vom linearen Charakter des Buches“  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Adler-Olsen, Jussi
    dtv
    3
    Ruiz Zafón, Carlos
    S. Fischer
    4
    Ferrante, Elena
    Suhrkamp
    5
    Wodin, Natascha
    Rowohlt
    24.04.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten