Tierische Schatzsuche

Über 100 Kinderbücher hat der als Janosch bekannte Zeichner und Autor Horst Eckert seit seinem Debüt „Die Geschichte von Valek dem Pferd“ 1960 geschrieben. Große Bekanntheit erlangte er zudem durch die Adaption seiner Erzählungen für das Fernsehen. Mit „Oh, wie schön ist Panama“ (2006) und „Die Tigerentenbande“ (2011) wurden bereits zwei seiner Geschichten fürs Kino verfilmt. Nun folgt das in 3D animierte Abenteuer „Komm, wir finden einen Schatz!“.

Zum Inhalt: „Tiger“ (als Sprecher: Malte Arkona) und „Bär“ (Michael Schanze) finden eine Schatzkarte und machen sich auf die Suche nach Reichtum. Der einsame Hase Jochen Gummibär (Tobias Diakow) begleitet sie, ist er doch auf der Suche nach Freunden. Ebenfalls Interesse an dem Schatz zeigen der Kater Gokatz (Gregor Höppner) und der Hund Kurt (Elton). Sie alle rennen um die Wette, um ein Piratenschiff im ewigen Eis.

Die Bücher von Janosch erscheinen bei Beltz. Die Buchvorlage „Komm wir finden einen Schatz“ wurde dort bereits 1979 veröffentlicht und 2007 in einer Sonderausgabe aufgelegt. Zuletzt erschien im März „Tiger und Bär auf großer Tour“.

Der Film kommt am Donnerstag, 24. Mai, in die Kinos. Hier der Trailer: 

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Tierische Schatzsuche"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
05.12.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 8. Dezember - 9. Dezember

    Zukunftsforum Zeitschriften