Sieben Wachstumsjahre

Die deutschen Buchverlage sind 2010 um 1,5% gewachsen. Das hat die „Schnellumfrage“ des Börsenvereins ergeben, die damit im siebten Jahr in Folge ein Plus ausweist. Den größten Ausschlag nach oben hatte es 2009 mit +3,8% gegeben.

Die einzelnen Geschäftsfelder der Verlagsbranche entwickeln sich weiterhin sehr unterschiedlich:

  • Bücher: Das Kerngeschäft hat mit +0,3% stagniert, allerdings bei einem hohen Basiswert von +5,7 im Jahr 2009. Vertrieblich steckt hinter der Stagnation eine divergierende Entwicklung: Der stationäre Handel als wichtigster Absatzweg hat 2010 signifikant verloren, Direktgeschäft und vor allem der dynamisch wachsende Versand-/Online-Handel haben das zwar ausgleichen, aber kein Gesamtwachstum generieren können.
  • Zeitschriften: Die Vertriebserlöse im Zeitschriftengeschäft sind wie im Vorjahr um 6% rückläufig, offenbar zugunsten von Online-Angeboten (s.u.); die ebenfalls weitgehend den Zeitschriften zuzuordnenden Anzeigenerlöse, die 2009 dramatisch eingebrochen waren, haben sich nur leicht erholt (+1%).
  • Online: Nennenswerte Dynamik entwickeln allein Internet-Angebote, die mit 17% erneut zweistellig zulegen.

Risiken des Medienwandels

„Traditionelle Märkte stagnieren oder schrumpfen, Wachstum ist in neuen Bereichen vorhanden, aber nicht genug“, resümiert der Verleger-Ausschussvorsitzende Karl-Peter Winters. In der im Rahmen der aktuellen „Schnellumfrage“ abgerufenen Prognose für 2011 kalkulierten zwar insgesamt mehr Verlage Zuwächse als Rückgänge, aber angesichts der deutlich positiveren gesamtwirtschaftlichen Entwicklung und angesichts der Risiken im Medienwandel sieht Winters die Entwicklung für die Verlagsbranche keineswegs entspannt.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Sieben Wachstumsjahre"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Neu: IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Von der Prozess-Analyse zur Prozess-Steuerung  …mehr
  • Digitalisierung: »Ich sehe branchenweite Ratlosigkeit«  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    2
    Leon, Donna
    Diogenes
    3
    Tolkien, J.R.R.
    Klett-Cotta
    4
    Adler-Olsen, Jussi
    dtv
    5
    Ferrante, Elena
    Suhrkamp
    19.06.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 28. Juni

      Book meets Film

    2. 29. Juni - 2. Juli

      Mainzer Minipressen-Messe

    3. 8. Juli - 10. Juli

      Trendset Sommer

    4. 15. Juli - 17. Juli

      Vivanti (Nonbook)

    5. 22. Juli - 24. Juli

      Nordstil Sommer