Monatspass

Absicht völlig schleierhaft

Am Donnerstag gab Aufbau-Verleger und Eichborn-Mehrheitsaktionär Matthias Koch bekannt, dass der Umzug von Eichborn nach Berlin möglicherweise verzögert werde. Grund: Der Eichborn-Betriebsrat habe den Kündigungen widersprochen. Nun reagiert Betriebsrats-Vorsitzender Claus Mirlach auf die Stellungnahme.

Zwar sei es sachlich richtig, dass der Betriebsrat des Eichborn Verlags den Kündigungen bei allen 48 Mitarbeitern widersprochen habe, so Mirlach. Dennoch sei die entscheidende Grundlage, einen Umzug nach Berlin prinzipiell überhaupt zu ermöglichen, mit dem Abschluss eines Interessenausgleichs (der am 31.3. zwischen dem Vorstand und der Mitarbeitervertretung geschlossen wurde) geschaffen worden.

Mirlach: „Mir ist völlig schleierhaft, mit welcher Absicht Koch Unternehmensinterna der Eichborn AG öffentlich macht.“

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Absicht völlig schleierhaft"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Neuhaus, Nele
Ullstein
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Hansen, Dörte
Penguin
4
Riley, Lucinda
Goldmann
5
Link, Charlotte
Blanvalet
03.12.2018
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

Es gibt derzeit keine bevorstehenden Veranstaltungen.