Absicht völlig schleierhaft

Am Donnerstag gab Aufbau-Verleger und Eichborn-Mehrheitsaktionär Matthias Koch bekannt, dass der Umzug von Eichborn nach Berlin möglicherweise verzögert werde. Grund: Der Eichborn-Betriebsrat habe den Kündigungen widersprochen. Nun reagiert Betriebsrats-Vorsitzender Claus Mirlach auf die Stellungnahme.

Zwar sei es sachlich richtig, dass der Betriebsrat des Eichborn Verlags den Kündigungen bei allen 48 Mitarbeitern widersprochen habe, so Mirlach. Dennoch sei die entscheidende Grundlage, einen Umzug nach Berlin prinzipiell überhaupt zu ermöglichen, mit dem Abschluss eines Interessenausgleichs (der am 31.3. zwischen dem Vorstand und der Mitarbeitervertretung geschlossen wurde) geschaffen worden.

Mirlach: „Mir ist völlig schleierhaft, mit welcher Absicht Koch Unternehmensinterna der Eichborn AG öffentlich macht.“

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Absicht völlig schleierhaft"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Suter, Martin
Diogenes
2
Ferrante, Elena
Suhrkamp
3
Ferrante, Elena
Suhrkamp
4
Auster, Paul
Rowohlt
5
Fitzek, Sebastian
Droemer
20.02.2017
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 7. März - 18. März

    Litcologne

  2. 11. März - 19. März

    Münchner Bücherschau junior

  3. 14. März - 16. März

    Londoner Buchmesse

  4. 17. März

    HR-Future Day

  5. 18. März

    Recruiting Day