Schuld und Schauspiel

Belletristik

Bereits mit seinem Erzählband „Verbrechen“ hat der Berliner Strafverteidiger Ferdinand von Schirach (Foto) viele Leser für sich gewinnen können. Nun legt er mit „Schuld“ (Piper) seine zweite Veröffentlichung vor. Gefüllt mit Geschichten, die die Unzulänglichkeit unserer Rechtsprechung vor Augen führen. Das Buch bewegt nicht nur die Feuilletons, sondern kann sich auf Anhieb Platz 2 der bestverkauften Belletristiktitel sichern.

Einen großen Sprung im Chartgefüge (von 45 auf 20) macht Janne Teller  mit ihrem Roman „Nichts“ (Hanser), einer Parabel über das Erwachsenwerden, Erziehung und Gewalt in unserer Gesellschaft.

Anklopfer der Woche

Wie ein elfjähriges Mädchen in einem amerikanischen Fischerdorf mit dem plötzlichen Verschwinden seiner Mutter fertig wird, erzählt die in Portland/Maine lebende Schriftstellerin Morgan Callan Rogers in „Rubinrotes Herz, eisblaue See“ (mare). Anklopfer auf Platz 80.

Sachbuch
   
Vom Borderline-Mädchen zur Oscar-preisgekrönten Schauspielerin: Celebrity-Biograf Andrew Morton widmet sich dem Leben der Hollywood-Schönheit „Angelina Jolie“ (Droemer) und kassiert dafür den 19. Platz unter den Besten.   

Zwei Jahrtausende Sprachentwicklung will der emeritierte Germanistik-Professor Karl-Heinz Göttert in seinem Buch „Deutsch. Biografie einer Sprache“ (Ullstein) auf unterhaltsame Art und Weise vermitteln. Die Leser bedanken sich mit Platz 23.

Anklopfer der Woche

In „Helter Skelter“ (riva) berichtet der ehemalige Staatsanwalt Vincent Bugliosi, wie er Charles Manson und dessen Mittäterinnen für ihre 1969 begangenen Massaker hinter Gitter brachte. Anklopfer auf Platz 81.

aus buchreport.express 32/2010

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Schuld und Schauspiel"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Vertrauensmaschine« Blockchain – was sie für Wissenschaft und Verlage bedeutet  …mehr
  • Mustererkennung im Lektorat: Eine realistische Option?  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Robert Seethaler
    Hanser, Berlin
    2
    Frank Schätzing
    Kiepenheuer & Witsch
    3
    Jochen Gutsch, Maxim Leo
    Ullstein
    5
    Volker Klüpfel, Michael Kobr
    Ullstein
    16.07.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 3. August - 12. August

      25. Bienal do Livro, Buchmesse Brasilien

    2. 11. August - 13. August

      Nordstil Sommer

    3. 21. August - 25. August

      Gamescom

    4. 22. August - 26. August

      Buchmesse Peking

    5. 25. August - 27. August

      Maker Faire Hannover