Sizilianische Leiche

Belletristik

Eine feste Leserschaft hat sich der sizilianische Autor Andrea Camilleri hierzulande mit seinen Krimis um Commissario Salvo Montalbano erschrieben. Dessen neuester Fall ist der Mord an einer Frau, deren Leiche in einem Koffer verstaut wurde. „Die schwarze Seele des Sommers“ (Bastei-Lübbe) platziert sich auf dem 13. Rang. Ebenfalls von Bastei Lübbe kommt der Mittelalter-Roman „Der Eid der Kreuzritterin“ von Ricarda Jordan. Neu auf Platz 35.

Sachbuch

Als einziger Neueinsteiger bei den Sachtaschenbüchern kann sich der kürzlich verstorbene Bundesliga-Trainer Jörg Berger mit seiner Biografie „Meine zwei Halbzeiten“ platzieren. Berger, der zunächst Karriere als Fußballtrainer in der DDR machte, baute sich nach seiner Flucht 1979 eine neue Existenz in Westdeutschland auf (Platz 32).

Anklopfer der Woche

Üble Übersetzungen aus aller Welt versammelt der Langenscheidt-Titel „Bambi Goreng“ von Titus Arnu. Anklopfer auf Platz 76.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Sizilianische Leiche"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • knk übernimmt die Verlagssparte von Kumavision  …mehr
  • »3000 Wetterberichte schreibt ein Roboter besser als ein Redakteur«  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Brown, Dan
    Bastei Lübbe
    2
    Follett, Ken
    Bastei Lübbe
    3
    Nesbø, Jo
    Ullstein
    5
    Kling, Marc-Uwe
    Ullstein
    09.10.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 24. Oktober - 26. Oktober

      Medientage München

    2. 25. Oktober

      Webinar: Ausdrucksstarke Grafiken für Social Media

    3. 4. November - 7. November

      Buchmesse Istanbul

    4. 7. November

      Bayerischer Buchpreis

    5. 9. November - 12. November

      Buch Wien