Zoff um Buch zum Blog

Nachdem Hoffmann und Campe am Vormittag stolz den Wechsel von Nobelpreisträger José Saramago zu HoCa vermeldet hat, kommentiert Rowohlt den Verlust des Schriftstellers. Gegenüber buchreport.de berichtet eine Sprecherin von Unstimmigkeiten bei einem Blog-Projekt.

Die Differenzen beziehen sich auf die Veröffentlichung von Saramagos Blog zu kulturellen, politischen und gesellschaftlichen Themen in Buchform, vorgesehen für den Rowohlt Taschenbuch Verlag. Der Verlag habe sich geweigert, das Buch in der vorliegenden Form zu drucken. Dies habe dann zu Saramagos Entscheidung geführt, Rowohlt zu verlassen.

jetzt soll das Buch zum Blog parallel zum neuen Roman „Die Reise des Elefanten“ im Herbst bei HoCa erscheinen.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Zoff um Buch zum Blog"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

buchreport-Veranstaltung

Innenstadt und Handel – Chancen einer neuen Gründerzeit

Melden Sie sich jetzt zur buchreport-Veranstaltung am 1. März 2018 an, in der branchenübergreifend diskutiert wird, wie der Innenstadt-Handel überleben und der Rückgang der Kundenfrequenz gestoppt werden kann. ...mehr

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Viele Verlage haben noch eine Menge Hausaufgaben zu erledigen«  …mehr
  • Social Intranets – ein schmerzloser Abschied von der E-Mail  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    2
    Moyes, Jojo
    Wunderlich
    3
    Schlink, Bernhard
    Diogenes
    4
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    5
    Murakami, Haruki
    DuMont
    12.02.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten