Im Osten die ersten

Die Geschichte der Eulenspiegel Verlagsgruppe seit der Übernahme der Verlage Eulenspiegel und Das Neue Berlin durch Matthias Oehme (Foto: Mike Minehan) im Jahr 1993 ist eine der Expansionen: In den vergangenen Jahren sind Verlage und Imprints wie die Edition Ost, Neues Leben und auch Rotbuch hinzugekommen. Oehmes Ziel: „Im Osten die ersten sein, aber auch national wahrgenommen werden.“ Dazu hat er in Ostdeutschland den Vertrieb neu geordnet und spricht dort jetzt auch stärker die Nebenmärkte an, während er im Westen nun flächendeckend mit Vertretern präsent ist. Hinzu kommen eine ganze Reihe neuer Verlage und Kooperationen:

  • Schon in der Vergangenheit hat Eulenspiegel Kinderbuchklassiker der DDR ausgegraben, jetzt expandiert Verleger Oehme mit dem Eulenspiegel Kinderbuchverlag auch formal in den Bereich für junge Leser.
  • Allpart Media, an dem Oehme beteiligt ist, der aber von Thomas Schneider geleitet wird, ist eine Vertriebskooperation mit Eulenspiegel eingegangen. Der neue Verlag bringt z.B. zur „BamS“-Serie „60 Jahre Schwarz-Rot-Gold“ einen Band und eine Reihe spezieller Kochbücher.
  • Sein erstes Programm mit zehn Novitäten präsentiert ferner der im August ins Leben gerufene Aurora Verlag, der sich vornehmlich mit Werken von und über den Dichter Peter Hacks beschäftigt.
  • Zum 1. Januar übernimmt Eulenspiegel den im vogtländischen Reichenbach ansässigen Kalenderverlag Bild und Heimat. Im Frühjahrsprogramm präsentiert dieser Verlag Produkte vom „Spaziergang durch Thüringen 2010“ bis hin zum „Postkarten-Kalenderalmanach Schmalspurbahnen in Sachsen“.

aus buchreport.express 51/2009

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Im Osten die ersten"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Neu: IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Wie sich Verlage auf die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung einstellen müssen  …mehr
  • IT-Infrastruktur der zwei Geschwindigkeiten  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    2
    Adler-Olsen, Jussi
    dtv
    3
    Gablé, Rebecca
    Bastei Lübbe
    4
    Polt, Gerhard
    Kein & Aber
    5
    Walker, Martin
    Diogenes
    22.05.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 31. Mai - 2. Juni

      BookExpo America

    2. 2. Juni

      FedCon

    3. 9. Juni - 11. Juni

      Maker Faire Berlin

    4. 10. Juni

      Deutscher Self-Publishing-Day

    5. 13. Juni - 14. Juni

      Buchtage