Mama von Pippi wurde 100

Heidi Oetinger, Mitbegründerin des Verlags Friedrich Oetinger, ist im Alter von 100 Jahren in der Nacht zum Montag gestorben. Oetinger baute seit 1948 gemeinsam mit Friedrich Oetinger den zwei Jahre zuvor gegründeten Verlag in Hamburg auf und entwickelte ihn zu einem bedeutenden Kinder- und Jugendbuchverlag. „Pippi Langstrumpf“ hätte nach Einschätzung des Verlags ohne ihren Einsatz niemals einen außergewöhnlichen Erfolg erlangt. 

Mitte der 80er Jahre zog sich Oetinger aus der aktiven Geschäftsleitung des Verlages zurück, nahm aber bis zuletzt Anteil am Verlagsgeschehen. Heute führen ihre Tochter Silke Weitendorf und die Enkel Jan und Till Weitendorf sowie die Enkelin Julia Bielenberg die Verlagsgruppe Oetinger als Familienunternehmen weiter.

Am 19. November wäre Oetinger 101 Jahre alt geworden.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Mama von Pippi wurde 100"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
28.11.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 8. Dezember - 9. Dezember

    Zukunftsforum Zeitschriften