Monatspass

Goldenes Quartett

Literaturkritiker Marcel Reich-Ranicki wird mit dem Ehrenpreis des Deutschen Fernsehpreises 2008 ausgezeichnet.  „Das Literarische Quartett“ sei über ein Jahrzehnt Pflichttermin für Literaturbegeisterte gewesen, begründete der Vorsitzende der Stifter des Fernsehpreises und ZDF-Intendant, Markus Schächter, laut DDP die Kür. Der Preis wird am kommenden Samstag bei einer Gala verliehen (ZDF überträgt ab 20.15 Uhr).

MRR reiht sich einin die hochkarätige Riege der bisherigen Ehrenpreisträger: Kurt Masur (1999), Inge Meysel (2000), Peter Scholl-Latour (2001), Wolfgang Menge (2002), Rudi Carrell (2003), Udo Jürgens (2004), Dietmar Schönherr (2005), Friedrich Nowottny (2006) und Götz George (2007).

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Goldenes Quartett"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Neuhaus, Nele
Ullstein
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Hansen, Dörte
Penguin
4
Riley, Lucinda
Goldmann
5
Link, Charlotte
Blanvalet
10.12.2018
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

Es gibt derzeit keine bevorstehenden Veranstaltungen.