Mit eisernem Besen

Umsatzschwund und Verluste zwingen den neuen Eichborn-Vorstand Stephan Gallenkamp zu hartem Durchgreifen. Gallenkamp, der erst seit Dezember bei Deutschlands einzigem börsennotiertem Verlag an Bord ist, hat ein Sparprogramm in die Wege geleitet, dessen Umsetzung jetzt begonnen hat:

  • Zu dem Programm gehört die Reduzierung der Beschäftigtenzahl von 63 auf 47. Der Frankfurter Verlag hat dazu auch bereits betriebsbedingte Kündigungen ausgesprochen, u.a. der bisherigen Herstellungsleiterin und Prokuristin Ulrike Bettermann. Eine zweite  Führungsebene unterhalb des Vorstands, zu der u.a. Bettermann, Wolfgang Hörner und Matthias Bischoff gehörten, ist aufgelöst worden. Bischoff zeichnet künftig für den Programmbereich Unterhaltung verantwortlich, Hörner für die Literatur.
  • Gallenkamp will ferner die Zahl der Novitäten auf jährlich 120 zurückfahren. Im vergangenen Jahr waren es noch 182. Das Themenspektrum innerhalb der einzelnen Segmente soll künftig weniger breit sein. Es werde jedoch weiterhin die Schwerpunkte Literatur, Sachbuch, Berufsstrategie, Unterhaltung, Die Andere Bibliothek und Hörbuch geben. Die Produktion will der Vorstand zielgruppenorientierter gestalten.

Die einzelnen Programmbereiche sollen mehr Verantwortung als bisher bekommen. Den Verleger im klassischen Sinne gebe es nicht mehr, so Gallenkamp; die Führung hätten die Lektoren. Das Literaturprogramm wird künftig vollständig von der Bundeshauptstadt aus unter dem Label Eichborn Berlin verantwortet. Stephan Gallenkamp will das Image Eichborns als unangepasster Verlag wieder schärfen und keinesfalls „in den Mainstream abgleiten“.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Mit eisernem Besen"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Mit der Blockchain können wir erstmals Besitz digital festhalten«  …mehr
  • Verlage und Virtuelle Realität: Es scheitert am Geld  …mehr
  • »Machine-generated books sind ein sehr wahrscheinliches Szenario«  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Brown, Dan
    Bastei Lübbe
    2
    Fitzek, Sebastian
    Droemer
    3
    Riley, Lucinda
    Goldmann
    4
    Meyerhoff, Joachim
    Kiepenheuer & Witsch
    5
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    13.11.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 16. November - 3. Dezember

      Münchner Bücherschau

    2. 20. November

      Geschwister-Scholl Preis