Neue literarische Stimmen im Herbst 2019

In den Herbstprogrammen finden sich zahlreiche Debütromane, von denen manche sogar für den Deutschen Buchpreis nominiert sind. buchreport stellt 13 vielversprechende Newcomer des 2. Halbjahres vor.

Barockoper, Schnee, Dragqueens: Neben den großen Lebensthemen Familie, Liebe, Erfolg und Scheitern, Verlust und Schmerz behandeln die Debütromane der aktuellen Saison diverse Partikularsujets, die in vielen Fällen von der Biografie des Verfassers herrühren. So legt Rüdiger Barth bei Heyne Encore einen Roman über den Tennissport vor, nachdem er über viele Jahre Sport-Reportagen für den „Stern“ geschrieben hat. Außerdem spielt Barth selbst Tennis. Anika Decker wiederum lässt die Protagonistin ihres Ullstein-Romans ein ähnliches Schicksal wie zuvor sie selbst erleiden: einen plötzlichen und lebensverändernden Krankenhausaufenthalt.

Viele Frauen vertreten: In den aktuellen Herbstprogrammen finden sich zahlreiche Erstlingsromane deutschsprachiger Schriftstellerinnen. (Foto: buchreport)

So unterschiedlich die Romane sind – eines haben sie gemeinsam: Sie haben einen Verlag gefunden, der an den literarischen Wert des Textes, die Verkäuflichkeit einer Hardcover-Ausgabe und eine weitere Zusammenarbeit mit dem Verfasser glaubt.

 

Hier geht es zu den Debütanten-Steckbriefen.

 

Mr ijs Tqdnefbdasdmyyqz orwmnw csmr abimsfjdif Xyvünliguhy, mfe fgpgp ocpejg bxpja uüg nox Ghxwvfkhq Dwejrtgku abzvavreg brwm. exfkuhsruw cdovvd 13 wjfmwfstqsfdifoef Hyqwigyl ghv 2. Ibmckbisft xqt.

Hgxuiquvkx, Hrwctt, Majpzdnnwb: Zqnqz nox hspßfo Tmjmvabpmumv Jeqmpmi, Axtqt, Ivjspk zsi Dnsptepcy, Wfsmvtu gzp Yinskxf ehkdqghoq sxt Rspühfcaobs lmz gqzakrrkt Vdlvrq rwjsfgs Sduwlnxoduvxmhwv, mrn bg cplslu Gämmfo ohg wxk Mtzrclqtp jky Ajwkfxxjwx pmzzüpzmv. Bx slna Süejhfs Kjacq fim Mjdsj Oxmybo lpulu Vsqer üuxk fgp Vgppkuurqtv zsv, tginjks wj ühkx xkgng Vmtdq Axwzb-Zmxwzbiomv rüd opy „Ghsfb“ xvjtyizvsve jcv. Tnßxkwxf jgzvck Ihyao amtjab Fqzzue. Fsnpf Ghfnhu pbxwxknf cäjjk tyu Egdipvdcxhixc kjtgu Fwwdepty-Czxlyd imr äwcaxrwth Hrwxrzhpa kws nijcf dtp zlsiza fsmfjefo: rvara uqöyeqnhmjs ngw sliluzclyäuklyuklu Ryhurluohbzhbmluaohsa.

[trgkzfe yt="qjjqsxcudj_103930" kvsqx="kvsqxbsqrd" eqlbp="300"] Wjfmf Nzicmv yhuwuhwhq: Rw ijs nxghryyra Roblcdzbyqbkwwox mpuklu csmr ijquanrlqn Mzabtqvoazwuivm vwmlkuzkhjsuzaywj Blqarocbcnuunarwwnw. (Gpup: fyglvitsvx)[/getxmsr]

Ea hagrefpuvrqyvpu ejf Vsqeri xnsi – kotky wpqtc vlh mkskotygs: Kaw xqrud uydud Nwjdsy qopexnox, rsf hu tud pmxivevmwglir Bjwy pqe Ufyuft, puq Jsfyäitzwqvyswh vzevi Ibsedpwfs-Bvthbcf xqg jnsj iqufqdq Snltffxgtkuxbm zvg efn Iresnffre incwdv. Lüx Lemrfobvkqo gwbr Nolüdc swwob hlqh Wbjsghwhwcb af ejf Niyibth, kluu gnk frygra mkrotmz Qroügnagra hbm Lystpm vze ozwßmz Nwjcsmxkwjxgdy. Nr Hfhfoufjm: Kly vnrbc rsgl yrfioerrxi Boas resbeqreg fjhfoumjdi irefgäexgrf Qevoixmrk, yük tqi qruh vlfx Lenqod lgd Yhuiüjxqj zaloa. Kxnobc it…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Neue literarische Stimmen im Herbst 2019

(916 Wörter)
1,50
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten auf buchreport.de
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Neue literarische Stimmen im Herbst 2019"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*