Kerstin Preiwuß erhält den Eichendorff-Literaturpreis 2018

Kerstin Preiwuß (Foto: Jorinde Gersina)

Die in Leipzig lebende Autorin Kerstin Preiwuß erhält in diesem Jahr den Eichendorff-Literaturpreis. Der mit  5000 Euro dotierte Preis wird jährlich vom Wangener Kreis – Gesellschaft für Literatur und Kunst “Der Osten” vergeben. 2017 war Preiwuß für ihren Roman “Nach Onkalo” für den Deutschen Buchpreis nominiert.

Die Preisverleihung findet am 30. September 2018 in der Stadtbücherei im Kornhaus in Wangen (Allgäu) während der 68. Wangener Gespräche statt. “Kerstin Preiwuß gibt in ihren Werken Nachricht von vergessenen Orten, von brüchigen Leben, von Herkunft, Verlust und dem, was zu hoffen ist. Sparsam und unmittelbar, auf das scheinbar allgemein Gültige zielend, manchmal voller Geheimnis, so verwandelt die Autorin Wahrnehmung und Denken in Worte und Sätze, die tragen und so das Fundament legen für ein Haus aus Sprache, in dem die Fenster weit offen sind – vor allem mit Blick für den Osten Europas”, begründet die Jury ihre Entscheidung. 

Im Berlin Verlag sind von Kerstin Preiwuß bisher erschienen:

  • “Restwärme” (Roman, Berlin Verlag, 2014)
  • “Gespür für Licht” (Lyrik, 2016)
  • “Nach Onkalo” (Roman, 2017)

Der Debüt-Gedichtband “Nachricht von neuen Sternen” erschien 2006 in der Connewitzer Verlagsbuchhandlung. Weitere Bücher der Autorin liegen u.a. bei Suhrkamp und im Verlag Das Wunderhorn vor.

Kommentare

1 Kommentar zu "Kerstin Preiwuß erhält den Eichendorff-Literaturpreis 2018"

  1. Das Debüt von Kerstin Preiwuß, der (weiterhin lieferbare) Gedichtband “nachricht von neuen sternen”, erschien im Jahre 2006 bei uns in der Connewitzer Verlagsbuchhandlung. Auch wir sind sehr stolz und freuen uns mit der Autorin über diesen großartigen Preis!

    Peter Hinke / http://www.cvb-leipzig.de

    Peter Hinke

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Vertrauensmaschine« Blockchain – was sie für Wissenschaft und Verlage bedeutet  …mehr
  • Mustererkennung im Lektorat: Eine realistische Option?  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Robert Seethaler
    Hanser, Berlin
    2
    Frank Schätzing
    Kiepenheuer & Witsch
    3
    Jochen Gutsch, Maxim Leo
    Ullstein
    5
    Volker Klüpfel, Michael Kobr
    Ullstein
    16.07.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 3. August - 12. August

      25. Bienal do Livro, Buchmesse Brasilien

    2. 11. August - 13. August

      Nordstil Sommer

    3. 21. August - 25. August

      Gamescom

    4. 22. August - 26. August

      Buchmesse Peking

    5. 25. August - 27. August

      Maker Faire Hannover