Leichtgewicht und Shooting-Star

Die Themenbestsellerliste Philosophie ist in männlicher Hand. Das Spektrum reicht von Erkenntnistheorie bis Populärkultur. Die drei Spitzenreiter haben Sachbuch-Bestseller vorgelegt.

Der zurzeit wohl erfolgreichste Autor von philosophischen Büchern, Richard David Precht, wird von der akademischen Philosophenzunft nicht sonderlich ernst genommen, er gilt als theoretisches Leichtgewicht und ihm fehlt mit seiner literaturwissenschaftlichen Promotion wohl auch der Stallgeruch. Precht wiederum wirft der Hochschulphilosophie Selbstgenügsamkeit und Unverständlichkeit vor. Seine Bücher werden garantierte Bestseller: Mit „Erkenne die Welt“, dem ersten Teil seiner auf drei Bände angelegten Philosophiegeschichte, führt er die Themenbestsellerliste an.

Doch auch Fachphilosophen erreichen mit ihren Büchern ein breites Publikum: Allen voran der 35-jährige Bonner Philosophie-Professor Markus Gabriel, der zu den Begründern eines Neuen Realismus zählt und als Shooting-Star der Philosophie gehandelt wird. Gabriel ist eloquent und unterhaltsam, tritt im Fernsehen auf und hat mit „Warum es die Welt nicht gibt“ 2013 seinen ersten Bestseller gelandet. Sein aktuelles Buch „Ich ist nicht Gehirn“ auf Platz 2 ist ein argumentativer Frontalangriff auf die Allmachtansprüche der Neurowissenschaft.

Auf Platz 3 ähnelt „Gibt es alles oder nichts?“ des US-amerikanische Journalisten Jim Holt Buchtiteln der beiden deutschen Bestseller-Kollegen: Gabriels Buch von 2013 und Prechts „Warum gibt es alles und nicht nichts?“ (2011) stellten ebenfalls die Seinsfrage.

Kunst, Sex, Basteln, Motor – Bestseller über alle Themen

Der buchreport.express veröffentlicht von Woche zu Woche neben den SPIEGEL-Bestsellerlisten spezielle Themenbestseller-Listen:

  • In der Ausgabe 8/2016 stehen neben Philosophie noch die Rankings Erziehung & Pädagogik, Deko-Ideen und Kreatives Gestalten.
  • In der Ausgabe 9/2016 (ET: 3. März, hier zu bestellen) stehen die Bestseller der Segmente Rad fahren, Kreatives für Kinder, Schauspiel & TV und Botanik & Garten im Mittelpunkt.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Leichtgewicht und Shooting-Star"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Marketing Automation funktioniert auch mit wenigen Daten  …mehr
  • Welche IT ein Publikumsverlag wirklich braucht  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Follett, Ken
    Bastei Lübbe
    2
    Nesbø, Jo
    Ullstein
    3
    Ferrante, Elena
    Suhrkamp
    4
    Regener, Sven
    Galiani
    18.09.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 13. September - 23. September

      Harbour Front Literaturfestival 2017

    2. 27. September

      Webinar: Virtuelle Teams

    3. 4. Oktober - 5. Oktober

      Buchmesse Madrid

    4. 9. Oktober

      Deutscher Buchpreis

    5. 11. Oktober - 15. Oktober

      Frankfurter Buchmesse