Tödliche Wahrheit und ewiges Leben

Mit ihrem literarischen Debüt, der dystopischen Buchtrilogie „Die Bestimmung“, ist der US-amerikanischen Autorin Veronica Roth eine Bestsellerreihe mit crossmedialem Potenzial gelungen: Nachdem die Hollywood-Adaption des ersten Bandes im vergangenen Jahr reüssierte, ist die Verfilmung der anderen beiden Romane längst in trockenen Tüchern.

In „Insurgent“, dem zweiten Teil der Endzeitreihe, geraten die beiden Teen-Protagonisten Tris (Shailene Woodley) und Four (Theo James) jetzt weiter zwischen die Fronten der fünf verfeindeten Fraktionen.

Der erste „Bestimmungs“-Band erschien hierzulande 2012 als cbt-Hardcover. Der nun unter seinem englischen Originaltitel verfilmte Nachfolger „Tödliche Wahrheit“ kam Ende 2012 in den Handel, der abschließende dritte Band „Letzte Entscheidung“ vor einem Jahr. Der finale Teil der Buchreihe wird, wie es bei der Adaption von All-Age-Hits Trend ist, auf zwei Filme aufgeteilt. Teil 1 von „Die Bestimmung – Allegiant“ soll im Frühjahr 2016 in die Kinos kommen.

„Die Bestimmung – Insurgent“
Filmstart: 19. März

Hier ist der Trailer:

Weiterer Filmstart mit Buchbezug am 19. März:

„Das ewige Leben“

Brenner (Josef Hader) kehrt nach Graz zurück, in die Stadt seiner Jugend. In der Konfrontation mit seinen Jugendfreunden, seiner Jugendliebe und seiner großen Jugendsünde, kommt es zu Morden und einem verhängnisvollen Kopfschuss. Als Brenner aus dem Koma erwacht, macht er sich auf die Suche nach seinem Mörder – obwohl alle behaupten, er sei es selbst gewesen.

Wolfgang Murnberger verfilmt den gleichnamigen Kriminalroman von Wolf Haas, der bei dtv vorliegt. Josef Hader ist nach Komm, süßer Tod, Silentium und Der Knochenmann erneut als Kommissar Brenner zu sehen.

Hier ist der Trailer:

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Tödliche Wahrheit und ewiges Leben"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Marketing Automation funktioniert auch mit wenigen Daten  …mehr
  • Welche IT ein Publikumsverlag wirklich braucht  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Follett, Ken
    Bastei Lübbe
    2
    Nesbø, Jo
    Ullstein
    3
    Ferrante, Elena
    Suhrkamp
    4
    Regener, Sven
    Galiani
    18.09.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 13. September - 23. September

      Harbour Front Literaturfestival 2017

    2. 27. September

      Webinar: Virtuelle Teams

    3. 4. Oktober - 5. Oktober

      Buchmesse Madrid

    4. 9. Oktober

      Deutscher Buchpreis

    5. 11. Oktober - 15. Oktober

      Frankfurter Buchmesse