Blutiger Bestseller

Die Presse ist entsetzt, die Leser sind begeistert: Der von der „Welt“ als „schrecklichster Thriller des Jahres“ angekündigte jüngste Roman von Erik Axl Sund landet auf Anhieb auf Platz 1 der Paperpack-Bestseller. Hinter dem Pseudonym verbirgt sich das Autorenduo Jerker Eriksson und Håkan Axlander Sundquist
Die schwedischen Punkrocker schreiben keine Bücher für schwache Nerven: Es geht um Vergewaltigung, Mord, Inzest und Pädophilie. Alles beginnt mit einem kleinen Jungen, der über Wochen gefoltert wurde. Er ist dehydriert, Augäpfel und Genitalien wurden ihm bei lebendigem Leib mit einem Skalpell entfernt. 
Eine Geschichte, die sich gut verkauft:
  • Schon der im Juli 2014 erschienene erste Teil „Krähenmädchen“ stand elf Wochen auf Platz 2 im Paperback-Ranking.
  • Der Nachfolgeband „Narbenkind“ stand drei Wochen auf Platz 1.
  • Teil 3, „Schattenschrei“, erreicht auf Anhieb die Spitze der Paperback-Liste.
Insgesamt wurden von allen Ausgabearten laut Random House/Goldmann bereits 700?000 Exemplare verkauft. Die Verlagsgruppe hat den Erfolg breitflächig angekurbelt: Eine Großflächenkampagne, Pop-up-Displays und Plakate im Handel, Lesezeichen in den ersten Auflagen der Bücher und ein Schaufenster-Wettbewerb wurden angestoßen. Auch in der Weihnachtskampagne der Verlagsgruppe werden die Titel beworben.
Im kommenden Jahr dürfte der Bekanntheitsgrad der Romane weiter steigen: Ab März 2015 ist das Autorenduo in Deutschland auf Lesereise und über die Filmrechte wird auch schon verhandelt.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Blutiger Bestseller"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Liegt das nächste Silicon Valley in China?  …mehr
  • Push-Nachrichten – ein Segen, der nicht zum Fluch werden sollte  …mehr
  • So funktioniert die Business-Kommunikation nach der DSGVO  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Seethaler, Robert
    Hanser, Berlin
    2
    Schätzing, Frank
    Kiepenheuer & Witsch
    4
    Leo, Maxim; Gutsch, Jochen
    Ullstein
    13.08.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 21. August - 25. August

      Gamescom

    2. 22. August - 26. August

      Buchmesse Peking

    3. 31. August - 5. September

      IFA 2018 – Internationale Funkausstellung

    4. 3. September

      buch aktuell 3*2018

    5. 5. September - 15. September

      Internationales Literaturfestival Berlin