Markante Stimmen gesucht

Die fünf Nominierten für den diesjährigen Schweizer Buchpreis stehen fest. Auf der Shortlist sind der Jury zufolge sowohl „markante Stimmen der jungen Literatur“ als auch „Bücher von bewährten Autoren der mittleren und älteren Generation“ vertreten. Die Themen der nominierten Titel sind dabei divers: Es geht unter anderem um Selbstmord, Vertreibung und Entfremdung.

Die fünf Kandidaten:

  • Koala“ von Lukas Bärfuss (Wallstein)
  • Schläfgänger“ von Dorothee Elmiger (DuMont)
  • Der beruhigende Klang von explodierendem Kerosin“ von Heinz Helle (Suhrkamp)
  • Unger üs“ von Guy Krneta (Der gesunde Menschenversand)
  • Panischer Frühling“ von Gertrud Leutenegger (Suhrkamp, ebenfalls auf der Shortlist des Deutschen Buchpreises)

Die fünf Finalisten haben sich gegen 75 Titel aus 53 Verlagen durchgesetzt. Diesmal kamen 31 der teilnehmenden Verlage aus der Schweiz, 15 aus Deutschland und 7 aus Österreich. 

Der Schweizer Buchpreis ist mit 30.000 Franken dotiert. Die übrigen vier Shortlist-Nominierten erhalten zudem je 2500 Franken. Die Auszeichnung wird gemeinsam von LiteraturBasel und dem Schweizer Buchhändler- und Verleger-Verband (SBVV) vergeben. Die Preisverleihung findet statt am 9. November im Rahmen des Literaturfestivals BuchBasel statt.

Der Jury für den Schweizer Buchpreis gehören an:

  • Andreas Nentwich (Literaturkritiker und Redakteur der Wochenzeitschrift „Sonntag“)
  • Corina Caduff (Kulturwissenschaftlerin und Professorin an der Zürcher Hochschule der Künste)
  • Susanna Petrin (Kulturredakteurin bei der „BZ Basel“)
  • Heinrich Vogler (Literaturredakteur „Schweizer Radio und Fernsehen“)
  • Ursula Zangger (Filialleiterin der Orell Füssli-Buchhandlung am Bellevue)

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Markante Stimmen gesucht"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Vertrauensmaschine« Blockchain – was sie für Wissenschaft und Verlage bedeutet  …mehr
  • Mustererkennung im Lektorat: Eine realistische Option?  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Robert Seethaler
    Hanser, Berlin
    2
    Frank Schätzing
    Kiepenheuer & Witsch
    3
    Jochen Gutsch, Maxim Leo
    Ullstein
    5
    Volker Klüpfel, Michael Kobr
    Ullstein
    16.07.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 3. August - 12. August

      25. Bienal do Livro, Buchmesse Brasilien

    2. 11. August - 13. August

      Nordstil Sommer

    3. 21. August - 25. August

      Gamescom

    4. 22. August - 26. August

      Buchmesse Peking

    5. 25. August - 27. August

      Maker Faire Hannover