Tod und Terror

Belletristik

Bernard Cornwell gelingt bei Rowohlt mit dem Historienroman „Der sterbende König“ der Neueinstieg auf Rang 19.

In „Opferlämmer“ (Blanvalet) lässt Jeffery Deaver den New Yorker Ermittler Rhyme in einer Mordserie ermitteln, deren Opfer mit Elektrizität getötet werden. Neu auf Platz 22.

Sachbuch

Johannes Radke und Toralf Staud klettern mit „Neue Nazis“ in die Top 50. Das bei KiWi erschienene Buch über die Gefahr durch die extreme Rechte positioniert sich auf Platz 39.

Corinna Ponto, Tochter des von der RAF getöteten Jürgen Ponto, und Julia Albrecht, deren Schwester Susanne seine Mörder ins Haus gelassen hatte, versuchen ihre gemeinsame Geschichte zu verarbeiten. Mit „Patentöchter – Im Schatten der RAF“ (Goldmann) springen die beiden auf Platz 50.

Anklopfer der Woche

Auf Platz 71 klopft Susanne Fröhlichs Roman „Frisch gepresst“ an, der zum Kinostart der Verfilmung von Ullstein neu veröffentlicht wurde.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Tod und Terror"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Neu: IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Der automatische Ermittler: So ist der Chatbot zu »Schwesterherz« entstanden  …mehr
  • E-Book-Herstellung: Wunsch und Wirklichkeit  …mehr
  • „Wirklich erfolgreiche Apps lösen sich vom linearen Charakter des Buches“  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Adler-Olsen, Jussi
    dtv
    2
    Ruiz Zafón, Carlos
    S. Fischer
    4
    Ferrante, Elena
    Suhrkamp
    5
    Suter, Martin
    Diogenes
    18.04.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten