Stalker und Entführer

Belletristik

Laut Verlagsangaben hat Charlotte Link allein in Deutschland bislang rund 16,5 Mio Bücher abgesetzt. Auch ihr neuer Roman, „Der Beobachter“ (Blanvalet), verspricht ein Erfolg zu werden: Er schießt in dieser Woche direkt auf Platz 1 des Taschenbuch-Rankings. Ein weiterer Psychothriller steigt auf Platz 12 ein: In „Der Professor“ (Knaur) macht John Katzenbach einen dementen Psychologieprofessor zum Zeugen einer Entführung.

Sachbuch

Der SMS-Sammelband „Ist meine Hose noch bei euch?“ (Rowohlt) von Anna Koch und Axel Lilienblum setzt sich an die Spitze der bestverkauften Sachtaschenbücher. Mit seinen Erfahrungen als Vater punktet Comedian Michael Mittermeier: „Achtung Baby!“ (KiWi) steigt auf Platz 12 ins Ranking ein.

Anklopfer der Woche

Peter Seewald ist nach Israel und Palästina aufgebrochen, um den Lebensweg Jesus von Nazareths nachzuverfolgen. Sein Buch „Jesus Christus. Die Biografie“ (Knaur) klopft auf Platz 82 an die Tore der Bestsellerliste.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Stalker und Entführer"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Adler-Olsen, Jussi
dtv
2
Ruiz Zafón, Carlos
S. Fischer
3
Suter, Martin
Diogenes
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Barnes, Julian
Kiepenheuer & Witsch
20.03.2017
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten