Wölfe und Mörder

  Belletristik

Mit ihren Werwolfromanen ist die US-Amerikanerin Maggie Stiefvater auch in Deutschland erfolgreich. Band 2 ihrer Trilogie um das Liebespaar Sam und Grace ist jetzt unter dem Titel „Ruht das Licht“ bei Script 5 erschienen und erreicht in dieser Woche Rang 13 der Bestsellerliste.

Düstere Plots mit weiblichen Hauptfiguren sind das Markenzeichen von Joy Fielding. In ihrem aktuellen Buch „Herzstoß“ (Goldmann) will eine Mutter nicht an den Ertrinkungstod ihres Kindes glauben, da die Leiche nie gefunden wurde. Neu auf Platz 27.

Anklopfer der Woche

Um eine weltweite Mordserie geht es im Thriller „Die Auserwählten“ (Heyne) des dänischen Autorenduos Anders Rønnow Klarlund und Jacob Weinreich alias A. J. Kazinski. Der Titel klopft auf Platz 55 an.

Sachbuch

Comedy-Star Gaby Köster resümiert in ihrem Buch „Ein Schnupfen hätte auch gereicht“ (Scherz), wie sie mithilfe ihrer Familie und ihrer besten Freundin nach einem Schlaganfall wieder zurück ins Leben fand. Die Leser honorieren die intimen Einblicke mit Platz 2. Während Diogenes eine gestiegene Nachfrage nach den Werken des am 22. August verstorbenen Humoristen Loriot registriert, hat Riva bereits eine Biografie, geschrieben von Dieter Lobenbrett, auf den Markt gebracht. Die reüssiert auf Platz 13.

Ist Folter gerechtfertigt, um das Leben eines Kindes zu retten? Dazu äußert sich der 2004 im „Daschner-Prozess“ mitangeklagte Polizist Ortwin Ennigkeit im Buch „Um Leben und Tod“ (Heyne). Neu auf Platz 34.

Anklopfer der Woche

Eine Geschichte der digitalen Welt erzählt Christian Stöcker unter dem Titel „Nerd attack!“ bei der DVA. Noch auf Platz 60.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Wölfe und Mörder"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

buchreport-Veranstaltung

Innenstadt und Handel – Chancen einer neuen Gründerzeit

Melden Sie sich jetzt zur buchreport-Veranstaltung am 1. März 2018 an, in der branchenübergreifend diskutiert wird, wie der Innenstadt-Handel überleben und der Rückgang der Kundenfrequenz gestoppt werden kann. ...mehr

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Viele Verlage haben noch eine Menge Hausaufgaben zu erledigen«  …mehr
  • Social Intranets – ein schmerzloser Abschied von der E-Mail  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    2
    Moyes, Jojo
    Wunderlich
    3
    Schlink, Bernhard
    Diogenes
    4
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    5
    Murakami, Haruki
    DuMont
    12.02.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten