Eiszeit-Marketing mit digitalem Touch

Neun Jahre haben die Fans von Jean M. Auel auf den 29. März warten müssen, dann aber haben sie sofort zugeschlagen: Der sechste Band über die Geschichte des Steinzeit-Mädchens Ayla steigt unmittelbar nach Erscheinen auf Platz 4 in die SPIEGEL-Bestellerliste ein.

The Land of Painted Caves“ ist der sechste Band in Auels „Earth’s Children“-Serie, der zeitgleich in jenen zehn Ländern veröffentlicht wird, die schon 2002 beim Vorgänger intensiv zusammengearbeitet haben. In Deutschland erscheint der Roman mit dem Titel „Ayla und das Lied der Höhlen“ und einer Startauflage von 100.000 Exemplaren bei Heyne.

In enger Zusammenarbeit mit Auels Literaturagentin Jennifer Weltz (Jean V. Naggar Literary Agency) haben die zehn Verlage in Telefonkonferenzen, per E-Mail-Rundbriefen und bei einem Treffen während der Frankfurter Buchmesse die Simultan-Veröffentlichung vorbereitet, die am 27. Mai 2010 während der BookExpo America (BEA) angekündigt worden war. Weltz: „Natürlich macht jeder Verlag sein eigenes Marketing, aber am runden Tisch wurden viele Ideen ausgetauscht und zum Teil gemeinsam umgesetzt“, wie beispielsweise Videoclips und eine Website. Hier ein Ergebnis:

Zwar musste Heyne wegen der zeitgleichen Veröffentlichung auf Leseexemplare verzichten, dafür ist die deutsche Übersetzung zur gleichen Zeit wie das Original im Buchhandel. Für ihren belletristischen Schwerpunkt des Frühjahrs ziehen die Münchner mit einem Mix aus Publikums- und Branchenwerbung, einer breit angelegten Online-Kampagne und Großplakatierung auf 13 stark frequentierten Bahnhöfen zwischen Wilhelmshaven und München alle Register.

Ganz gezielt setzt Werbeleiter Michael Haider dabei mit dem Einsatz fortgeschrittener digitaler Technik „auf den reizvollen Kontrast von Steinzeit und Gegenwart“:

  • Das Buchcover ist mit „Augmented Reality“ ausgestattet; sie erlaubt Webcam- oder Smartphone-Besitzern u.a. den filmischen Zugang zu einer der prähistorischen Höhlen in Frankreich, die in „Ayla und das Lied der Höhlen“ eine zentrale Rolle spielen.
  • Die 3,56 m breiten und 2,52 m hohen Werbeplakate in den Bahnhöfen enthalten direkt neben der Coverabbildung einen unscheinbaren, aber praktischen „QR-Code“, der internetfähigen Handys Zugriff auf die deutsche Homepage www.aylaswelt.de ermöglicht, die zum Erscheinungstermin freigeschaltet wird.

Die Erwartungshaltung ist nicht nur in München hoch. „Earth’s Children“ ist einer der erfolgreichsten Romanzyklen der internationalen Unterhaltungsliteratur: Weltweit wurden in 23 Ländern über 45 Mio Bücher verkauft, davon 3 Mio in allen Formaten in Deutschland. Als „The Clan of the Cave Bear“ im September 1980 als erster Band bei Crown herauskam, hatte der US-Buchmarkt seine Sensation, denn der Debütroman eroberte die Bestsellerlisten im Eiltempo.

Weitere vier Bücher folgten bis 2002, eines erfolgreicher als das andere. Zum Beispiel:

  • The Mammoth Hunter“, das 1985 als drittes Buch der Serie in den USA der erste Roman überhaupt war, der mit einer Startauflage von 1 Mio Hardcover herauskam.
  • The Shelters of Stone“, das fünfte Buch, das 2002 nahezu zeitgleich in 16 Ländern die Bestsellerlisten anführte.

Eigentlich wollte Auel nach „The Shelters of Stone“ aufhören, in dem Ayla und ihr Gefährte Jondalar bei dessen Stamm im heutigen Frankreich ankommen. Doch die Fans überschütteten die Autorin so lange mit Bittbriefen, dass sie sich noch einmal an den Schreibtisch gesetzt hat. Diesmal soll jedoch endgültig Schluss sein, obwohl die mittlerweile 75 Jahre alte Schriftstellerin kürzlich in einem Interview mit der Nachrichtenagentur Associated Press anklingen ließ, dass sie noch „reichlich Stoff“ rund um Ayla und Jondalar im Kopf hat.

Anja Sieg, aus: buchreport.magazin März 2011

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Eiszeit-Marketing mit digitalem Touch"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
28.11.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 8. Dezember - 9. Dezember

    Zukunftsforum Zeitschriften