Romane mit Welthaltigkeit

Von einem Favoritensterben zu sprechen, wäre wohl zuviel des Guten, aber die Bekanntgabe der sechs Finalisten für den Deutschen Buchpreis 2010 birgt doch einige Überraschungen: Vor allem das Fehlen von Martin Mosebach auf der Shortlist dürfte nach den beinahe durchgängig positiven Rezensionen seines neuen Romans „Was davor geschah“ bei vielen Literaturexperten auf Unverständnis stoßen. Mit Thomas Hettche und Michael Köhlmeier sind weitere bekannte Namen nicht vertreten.

Geeinigt hat sich die siebenköpfige Jury auf folgende Romane, denen laut Jury-Sprecherin und „FAZ“-Redakteurin Julia Encke ihre „Welthaltigkeit“ gemeinsam sei:

  • Jan Faktor: Georgs Sorgen um die Vergangenheit oder im Reich des heiligen Hodensack-Bimbams von Prag (Kiepenheuer & Witsch, März 2010)
  • Thomas Lehr: September. Fata Morgana (Carl Hanser Verlag, Aug. 2010)
  • Melinda Nadj Abonji: Tauben fliegen auf (Jung und Jung Verlag, Aug. 2010)
  • Doron Rabinovici: Andernorts (Suhrkamp Verlag, August 2010)
  • Peter Wawerzinek: Rabenliebe (Galiani Berlin, August 2010)
  • Judith Zander: Dinge, die wir heute sagten (dtv, September 2010)

Von den Nominierten hat bislang nur Wawerzinek kurzzeitig Bestseller-Luft geschnuppert (Rang 21 im SPIEGEL-Ranking), nachdem er mit „Rabenliebe“ den Ingeborg-Bachmann-Preis 2010 gewann.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Romane mit Welthaltigkeit"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Vertrauensmaschine« Blockchain – was sie für Wissenschaft und Verlage bedeutet  …mehr
  • Mustererkennung im Lektorat: Eine realistische Option?  …mehr
  • »Viele Händler bewegen sich rechtlich auf sehr dünnem Eis«  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Robert Seethaler
    Hanser, Berlin
    2
    Frank Schätzing
    Kiepenheuer & Witsch
    3
    Jochen Gutsch, Maxim Leo
    Ullstein
    5
    Volker Klüpfel, Michael Kobr
    Ullstein
    09.07.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 14. Juli - 16. Juli

      Vivanti Dortmund

    2. 3. August - 12. August

      25. Bienal do Livro, Buchmesse Brasilien

    3. 11. August - 13. August

      Nordstil Sommer

    4. 21. August - 25. August

      Gamescom

    5. 22. August - 26. August

      Buchmesse Peking