Herta im Wohnzimmer

Die Digitalisierung und das Kommunikationsmedium Internet definieren in der Branche derzeit nicht nur die Spielregeln für die Distribution der Inhalte neu: Innovative Unternehmen nutzen den technologischen Fortschritt auch, um im Marketing und besonders im Verbund mit Autorenauftritten frische Akzente zu setzen. Aktuelle Beispiele kommen aus der Welt der Verlage, aber auch aus dem Handel:

  • Die in Deutschland unter dem Dach der S. Fischer Verlage erscheinende Irin  Cecelia Ahern hat dem deutschen Publikum in der Thalia-Buchhandlung Weiterstadt kürzlich ihren neuen Roman „Zeit deines Lebens“ (Krüger) vorgestellt. Die Bestsellerlieferantin war live aus ihrer Heimatstadt Dublin zugeschaltet, Bild und Ton wurden per Skype-Videoverbindung übertragen.
  • Der Tübinger Filialist Osiander holte im Schulterschluss mit der Universität Tübingen die diesjährige Literaturnobelpreisträgerin Herta Müller auf die Bühne (Foto). Die seit Wochen ausverkaufte Veranstaltung wurde als Livestream ins Internet gestellt. Am Montag verzeichnete Osiander 1900 Zugriffe von Interessierten auf den Link, die der Lesung zu Hause am Computerbildschirm verfolgen wollten.

Dass Verlage mit Autorenporträts und Buchtrailern im Web für ihre Programme trommeln, gehört in großen Häusern mittlerweile zum gängigen Repertoire der Marketing-Abteilungen. Die Autoren- und Büchervermarktung im Netz beschäftigt heute aber selbst kleinere Verlage. Im Verbund mit dem Handel eröffnen sich im Gesamtkontext neue Multichannel-Perspektiven.

Mehr zum Thema im neuen buchreport.express 48/2009, der am morgigen Donnerstag erscheint

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Herta im Wohnzimmer"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Vertrauensmaschine« Blockchain – was sie für Wissenschaft und Verlage bedeutet  …mehr
  • Mustererkennung im Lektorat: Eine realistische Option?  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Robert Seethaler
    Hanser, Berlin
    2
    Frank Schätzing
    Kiepenheuer & Witsch
    3
    Jochen Gutsch, Maxim Leo
    Ullstein
    5
    Volker Klüpfel, Michael Kobr
    Ullstein
    16.07.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 3. August - 12. August

      25. Bienal do Livro, Buchmesse Brasilien

    2. 11. August - 13. August

      Nordstil Sommer

    3. 21. August - 25. August

      Gamescom

    4. 22. August - 26. August

      Buchmesse Peking

    5. 25. August - 27. August

      Maker Faire Hannover