Sieg mit Heinrichs Berater

Die Engländerin Hilary Mantel erhält in diesem Jahr den Booker-Preis, eine der wichtigsten Auszeichnungen englischsprachiger Literatur. Mit dem mit 50.000 Pfund (54.000 Euro) dotierten Preis wird ihr Historienroman „Wolf Hall“ (bei Fourth Estate erschienen) ausgezeichnet. In dem 560 seitigen Historienroman erzählt die 57-jährige Juristin die Geschichte von Thomas Cromwell, dem berüchtigten Berater von Heinrich VIII (Foto re.: Gemälde von Hans Holbein).

Mantel hat sich gegen renommierte Wettbewerber durchgesetzt, darunter Literaturnobelpreisträger J.M. Coetzee und A.S. Byatt. Zu den früheren Booker-Preisträgern gehören der britisch-indische Autor Salman Rushdie und die indische Schriftstellerin Arundhati Roy. Coetzee gewann den Preis schon zweimal.

In Deutschland ist die Autorin quasi eine Unbekannte. Einzelne Titel sind bei Krüger und Fischer erschienen.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Sieg mit Heinrichs Berater"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Mit Buch-Retrodigitalisierung die Backlist wiederbeleben  …mehr
  • Geschäftsmodelle im akademischen Publizieren – wo wir heute stehen  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Brown, Dan
    Bastei Lübbe
    2
    Fitzek, Sebastian
    Droemer
    3
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    4
    Follett, Ken
    Bastei Lübbe
    5
    Meyerhoff, Joachim
    Kiepenheuer & Witsch
    04.12.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 6. Januar - 8. Januar

      Trendset Winter

    2. 6. Januar - 14. Januar

      Buchmesse Neu Delhi

    3. 13. Januar - 15. Januar

      Nordstil Winter

    4. 18. Januar

      Jahrestagung IG Belletristik und Sachbuch 2018

    5. 20. Januar - 22. Januar

      Vivanti (Nonbook)