Ansturm auf Ansage

Rund eine Woche, nachdem der neue Roman von Dan BrownThe Lost Symbol“ in der englischen Fassung auf den Markt kam und für einem Ansturm der Leser auf den stationären und Online-Handel sorgte, zeichnet sich auch hierzulande der Vormarsch des US-Autors ab. Auf der „Spiegel“-Bestsellerliste Belletristik dieser Woche (wird morgen auf buchreport.de und am Donnerstag im neuen buchreport.express veröffentlicht) steht der bei Bantam Books erschienene Roman auf Platz zwei. (das Foto zeigt, wie Lübbe auf der Seite www.dan-brown.de  für die deutsche Ausgabe wirbt).

Schon in der vergangenen Woche hatte sich bei einer Umfrage von buchreport im Buchhandel abgezeichnet, dass Browns neuer Roman hoch in der Bestseller-Liste einsteigen würde (hier mehr). Auf Nachfrage von buchreport erklärte beispielsweise das Kulturkaufhaus Dussmann in Berlin, dass man in dem Roman ein „großes Abverkaufspotenzial“ sehe, wehalb er in großer Stückzahl vorrätig sei.

Uni sono hat heute Weltbild per Pressemitteilung erklärt, dass sich der Roman noch vor der Veröffentlichung der deutschen Ausgabe am 14. Oktober als Bestseller des Jahres 2009 abzeichne. Der Augsburger Buchhändler registriere in Katalog, Filialen und Internet einen „riesigen Ansturm“ auf das neuste Werk des US-Autors.

Die Reservierungen hätten ein ähnliches Niveau wie beim letzten „Harry Potter“-Band erreicht, lässt sich Klaus Driever, Programm-Geschäftsführer der Verlagsgruppe Weltbild angesichts der hohen Zahl an Vorbestellungen für die deutsche Ausgabe zitieren. Insgesamt hätten bei Weltbild gut drei Wochen vor Erscheinen des Buches auf Deutsch bereits über 10.000 Fans den neuen Roman reserviert.

Update: Der „Bookseller“ meldet (hier), dass Bantam in den ersten 5 Tagen nach Verkaufsstart 550.000 Exemplare in Großbritannien verkauft hat – nur „Harry Potter“ habe innerhalb einer Woche mehr abgesetzt.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Ansturm auf Ansage"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
05.12.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 8. Dezember - 9. Dezember

    Zukunftsforum Zeitschriften