Mein nächstes Buch: Katja Eichinger

buchreport fragt jede Woche bei Promis der Branche nach, was derzeit auf dem Nachttisch liegt. Diesmal: Katja Eichinger, Journalistin und Ehefrau des Produzenten Bernd Eichinger.

Das Drehbuch zum aktuell in den Kinos gezeigten Film „Der Baader-Meinhof-Komplex“ hat Katja Eichinger geschrieben. Sie liest derzeit wieder Ted Hughes’ Interpretation von Ovids „Metamorphosen“ (Faber & Faber, ca. 20 Euro). „Hughes Sprache, die trotz aller Leidenschaft kein Pathos kennt, lässt für mich die Metamorphosen auf eine Art lebendig werden, die ihnen weit über das Märchenhafte hinaus eine mythische Wahrheit gibt“, schildert Eichinger  ihre Lektüremotivation.

In den „Metamorphosen“ beschreibt der römische Dichter die Entstehung und Geschichte der Welt mithilfe der antiken Sagenwelt. „Dieses Buch liebe ich seit vielen Jahren, und es erinnert mich immer wieder daran, was Sprache tatsächlich sein kann“, sagt Eichinger und ergänzt: „Dieses Buch ist wie ein weites Land.“

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Mein nächstes Buch: Katja Eichinger"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
05.12.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 8. Dezember - 9. Dezember

    Zukunftsforum Zeitschriften