Mediadaten

buchreport Ausgaben

Mit Ihrer Anzeige in den buchreport-Medien erreichen Sie die Entscheider der Buch- und Verlagsbranche.

buchreport-Mediadaten 2017 (gültig ab 1. Januar 2017)

buchreport-Mediadaten 2016 (gültig ab 1. Januar 2016)

Mediadaten englisch 2016 (Englische Version, gültig ab 1. Januar 2016)

Mediadaten englisch 2017 (Englische Version, gültig ab 1. Januar 2017)

Informationen zu den Online-Werbeformen

Über buchreport

buchreport ist seit über 40 Jahren die meinungsbildende Fachzeitschrift für die gesamte Buchbranche in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Auch im nicht-deutschsprachigen Ausland wird buchreport bei Verlagen, internationalen Filialisten und Medienkonzernen als wichtiges Informationsmedium geschätzt.

Der buchreport-Verlag Harenberg Kommunikation ist ein Unternehmen der SPIEGEL-Gruppe.

Das Angebot im Überblick:

  • buchreport.de hält Sie täglich auf dem Laufenden über aktuelle Entwicklungen in der Branche und blickt über den Tellerrand zu anderen Branchen. Mit interaktiven Rubriken ist buchreport.de das Debattenforum der Branche.
  • buchreport.express erscheint wöchentlich, jeweils donnerstags. Jede Ausgabe enthält Berichte, aktuelle Brancheninformationen, Hintergründe, Kommentare und die Bestsellerlisten, die im Nachrichten-Magazin DER SPIEGEL (Hardcover), bei SPIEGEL ONLINE (Taschenbücher), im manager magazin (Wirtschaftsbücher) und im LiteraturSPIEGEL (Hörbücher, DVD) veröffentlicht werden. Jeder buchreport-Ausgabe liegen die aktuellen Bestsellerplakate Hardcover, Paperback und Taschenbücher bei; dazu einmal monatlich die Plakate mit den meistverkauften Wirtschaftsbüchern, DVDs, Hörbüchern und Kinder/Jugend-Büchern.
  • buchreport.magazin erscheint jeweils kurz vor Monatswechsel und enthält Hintergrundberichte, Kommentare, Interviews und Analysen über den nationalen und internationalen Buchmarkt.
  • buchreport.spezial erscheint zwölf Mal im Jahr als Beilage zum buchreport.magazin und analysiert umfassend eine Warengruppe.
  • buchreport.Verlagskompass gibt einen Überblick über Buchverlagsstrukturen, über Töchter- und Schwesterunternehmen, über Imprints, Konzernzugehörigkeiten und ausgewählte Einzelverlage.
  • Indie-Katalog erscheint zwei Mal im Jahr und präsentiert pro Saison die Buch- und DVD-Novitäten der unabhängigen Verlage und Selfpublisher, sortiert nach Warengruppen.
  • pubiz-Dienstleister liefert der Verlags- und Medienbranche eine strukturierte Übersicht der Unternehmen und ihre Angebote. Erscheint jährlich zur Frankfurter Buchmesse.
  • Mit buchreport.webinar bietet buchreport ein neuartiges Veranstaltungsformat an.

Die buchreport-Druckausgaben werden regelmäßig in einer Auflage von 4.200 Exemplaren verbreitet.