buchreport.magazin 12/2020 – mit diesen Themen 

  • Verbündete im Digitalvertrieb
    Ralf Biesemeier und Jens Klingelhöfer machen gemeinsame Sache. Im Interview sprechen sie über den Digitalmarkt und wie die Dienstleister Readbox und Bookwire zusammenwachsen sollen.
  • Selfpublishing: »Eine Art Avantgarde«
    Der Selfpublishing-Markt wächst seit Jahren. Das stärkt auch das Selbstbewusstsein der Akteure.
  • Eine Idee, zwei Wege
    Die Autoren Hannah Siebern und Stephan Goldmann zeigen beispielhaft, wie unterschiedlich und vielfältig die Selfpublishing-Szene ist.
  • Türen auf für unabhängige Autoren
    Die Sichtbarkeit von Selfpublisher-Büchern im Buchhandel nimmt zu. Vier Beispiele.
  • Viele Kanäle zum Kunden
    Verlage versuchen, ihre Produkte auch direkt zu vermarkten. Verena Fink skizziert Vorgehen und Verknüpfung mit anderen Vertriebswegen. Teil 4 der Serie.
  • »Amazon for Indies« expandiert
    Der Online-Shop Bookshop.org für US-Indie-Buchhandlungen wird zur Erfolgsstory.

 

Schwerpunkt Wissenschaft & Fachinformation:

  • Der Fachbuchandlungs-Sammler
    Alexander Stein hat von seiner Traditionsbuchhandlung in Werl aus ein Netzwerk von Fachbuchhandlungen akquiriert.  
  • Open Access verändert Bibliotheksmarkt
    Open Access wird in der Wissenschaft immer bedeutender. Der Dienstleister Missing Link reagiert darauf.
  • Viel Digital plus Print fürs Leseerlebnis
    Die Vogel Communications Group baut ihr Fachinformationsangebot um.
  • Forschung auf vielen Wegen sichtbar machen
    Forschung dort verfügbar machen, wo die Zielgruppe ist: Ein wichtiger, aber durchaus umstrittener Akteur ist dabei das Forschernetzwerk ResearchGate.
  • Raus aus dem Kämmerlein
    Welche Arbeit leisten die Fach- und Wissenschaftsverlage? Das Format „Brain & Books“ will Aufklärungsarbeit betreiben.
  • Was Corona mit uns macht
    Die Wissenschaft diskutiert die Folgen von Corona. Fachbücher aus Soziologie und Psychologie geben Impulse.


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.

Dieser Artikel gehört zu unserem -Angebot

Als Abonnent haben Sie freien Zugang zu diesem Artikel.

Login für Digital-Abonnenten

Solidarisch durch den Lock-Down: Buchen Sie jetzt für nur 9,90 € einen Zugang zu allen buchreport+-Inhalten.

Noch kein Abo?