Artikel zum Einzelkauf

PLUS

Buchhandlung Hornung präsentiert Lyrik unter freiem Himmel

Im alltäglichen Geschäft und bei Literaturveranstaltungen stellen Lyrikprogramme nach wie vor die Ausnahme dar. Und das, obwohl sich im Verlagsbereich durchaus wieder ein wachsendes Interesse an Gedichten feststellen lasse, sagt Michael Sacher, Inhaber der Buchhandlung Hornung. Um seinem persönlichen Steckenpferd aus seiner Nische und in den öffentlichen Raum zu verhelfen, hat Sacher zwei Lyrikabende ins Leben gerufen. … mehr


Dynamik auf dem Nebenmarkt
PLUS

Dynamik auf dem Nebenmarkt

Schrumpfende Buchhandelsflächen und die rückläufige Kundenfrequenz drücken das Geschäft. Auf dem Nebenmarkt entsteht eine breitere Bühne für das Buch, die für mehr Sichtbarkeit sorgt. … mehr


Das Reisesegment steht für Stabilität
PLUS

Das Reisesegment steht für Stabilität

Trittfest und mit Potenzial für mehr Tempo: Das Reisesegment ist auch in der aktuellen Saison eine verlässliche Säule im Buchhandel. Die Verlage sehen weitere Wachstumschancen, weil das Publikum nicht preissensibel reagiert. … mehr


PLUS

Tobias Lehmkuhl: »Ich staune über die Vielfalt«

Der Journalist Tobias Lehmkuhl wird als hervorragender Literaturkritiker geehrt: Er erhält den mit 10.000 Euro dotierten Berliner Preis für Literaturkritik. Im Interview spricht er über sein Literaturverständnis und den Bücher-Jahrgang 2017. … mehr


US-Indies behaupten sich in rauem Klima
PLUS

US-Indies behaupten sich in rauem Klima

In einem zunehmend schwierigen Einzelhandelsumfeld zeigt sich der unabhängige Buchhandel in den USA weiterhin vergleichsweise stabil. Nach 4 Monaten lagen die Indies 2,5% im Plus. Im Interview beleuchtet Buchhändlerin Betsy Burton, die bis Juni auch Präsidentin der ABA war, die Lage. … mehr


PLUS

So verbreitet die Buchhandlung Roth das Leseglück in der Stadt

„Wir wollen die Menschen überraschen und zeigen, dass Lesen etwas Tolles ist“: Unter dem Motto „Lesen macht glücklich“ hat die Buchhandlung Roth eine zweiwöchige Aktion gestemmt, bei der die Offenburger unter anderem in anderen Geschäften und Institutionen der Innenstadt Bücher finden konnten. … mehr


PLUS

Buchbox und das große Fest mit Kinderbüchern

Die Berliner Minikette Buchbox hat zum vierten Mal zu einem Sommerfest der besonderen Art geladen: 21 Kinderbuchverlage stellten ihre neuesten Produkte vor, drei Musikgruppen, ein Lesezelt und ein Bastelpavillon sorgten für die Unterhaltung der jüngsten Leserschaft. … mehr


PLUS

Buchhändlers (Umsatz-)Lieblinge

Jojo Moyes, Jussi Adler-Olsen und Sebastian Fitzek heißen die Top-Autoren des 1. Halbjahres 2017. Wer aber war am erfolgreichsten? Das ist eine Frage der Perspektive. … mehr



PLUS

„Deal“-Konsortium macht Druck, Verlage verweisen auf enorme Komplexität

Verhandelt wird hinter verschlossenen Türen, aber ab und zu muss der Dampf raus. Denn das Ansinnen der deutschen Hochschulen und wissenschaftlichen Gesellschaften, gemeinsam mit den großen Verlage einen ganz großen „Deal“ über E-Journal-Lizenzen abzuschließen, kommt nicht recht voran. Kein Wunder: Es geht um viel Geld, aber auch um ein komplexes Vertragskonstrukt, das für die Verlage schwer zu kalkulieren ist.

… mehr