→ Kostenlos: Die ersten Zeilen der PLUS-Artikel sind frei einsehbar. buchreport.digital Abonnenten lesen immer kostenlos und können sich hier einloggen.

→ Unverbindlich: Interessiert Sie ein Artikel, können Sie diesen unkompliziert lesen und später bezahlen - Sie müssen kein Abonnement abschließen.

→ Unbegrenzt: Stöbern Sie mit dem „buchreport-Monatspass” für 39,99 Euro unbegrenzt durch die br+-Beiträge. Einfach einen Artikel auswählen, Pass buchen und loslesen.

 

Beliebte Artikel - Meistgeklickt auf buchreport

 

Wie eine Buchhandlung zum Treffpunkt wird

Über 1000 Events, 7 Buchclubs und viel lokales Engagement: Bei Vroman’s in Pasadena (Kalifornien) dreht sich alles um Kundenbindung. Mit Erfolg, denn eine ganze Stadt identifiziert sich mit „ihrer” Buchhandlung. … mehr




Aktuellste Artikel

 

Verlage planen Programmverschiebungen

Auch die Verlage leiden unter den aktuellen Buchhandelsschließungen. Manche verschieben ihre April-Novitäten komplett, andere wählen lediglich für einzelne Titel spätere Erscheinungstermine, um die Umsatzausfälle abzumildern. … mehr


Duden: Begleitender Berater

Das Bibliographische Institut wächst seit einigen Jahren wieder. Die zentral stehende Marke Duden wurde seit 2016 im Auftritt erweitert. Perspektivisch wird der Ausbau digitaler Sprachangebote vorangetrieben. … mehr



Jäh ausgebremste Branche: Prinzip Warten und Hoffen

Die Reisewirtschaft ist von der weltweiten Ausbreitung des Coronavirus und den angestoßenen Schutzmaßnahmen besonders stark betroffen. Dass der Tourismus vorübergehend weitgehend zum Erliegen gekommen ist, wirkt sich auch unmittelbar auf den Verkauf von Reiseinformationen aus. … mehr





Der Zwischenbuchhandel spürt die geschlossenen Läden

Die Zwischenbuchhändler spüren die geschlossenen Buchhandlungen massiv: Deutlich weniger Großhandelsbestellungen und zu transportierende Verlegerbeischlüsse, dafür spürbar mehr Sendungen an Endkunden durch zunehmende Bestellungen in den Online-Shops der Buchhandlungen. … mehr


Im US-Buchhandel droht eine Welle von Entlassungen

Während in Deutschland viele Rettungsschirme aufgespannt werden, um Arbeitsplätze zu sichern, sehen US-Buchhandlungen in der Coronavirus-Krise wenig Spielraum. Immer mehr Sortimenter schließen ihre Läden. Das hat vor allem Folgen für die Mitarbeiter. … mehr



Buchhandeln in Coronazeiten

Wie funktioniert buchhandeln in Coronazeiten? Die Lage stellt Händler vor ungekannte Herausforderungen – auf die viele kreative Antworten finden. … mehr


Bestseller USA

Hier erhalten Sie einen Überblick über die jeweiligen Top 10 der Kategorien Belletristik und Sachbuch. … mehr



Bestseller Frankreich

Hier erhalten Sie einen Überblick über die jeweiligen Top 10 der Kategorien Belletristik und Sachbuch. … mehr


Tipps und Vorlesen per Video

Buchempfehlungen gibt Ute Hentschel regelmäßig per Kurzvideos, die auf Youtube und auf der Facebook-Seite ihrer Burscheider Buchhandlung gepostet werden. Aktuell hat sie das Engagement auf den Online-Kanälen nochmals verstärkt. … mehr


B. Service übernimmt Brunnen Buchhandlung

Die Brunnen Buchhandlung in Ludwigsfelde bei Potsdam wechselt den Besitzer: Zum 1. April wird das Geschäft von b. Service übernommen. Mit dieser Übernahme arbeiten dann 9 Buchhandlungen unter dem Dach der Gesellschaft mit Sitz in Heidelberg. … mehr


Es gilt, den richtigen Ton zu treffen

Während der Corona-Krise bewirbt der Schwerter Buchhändler Olaf Bachmann seinen Online-Shop. Mancher Kunde hat überdies in diesen Tagen vermehrt zugegriffen – auch mit Blick auf die Kinder. … mehr


Welttag: Bücher werden flexibel unter die Schüler gebracht

Die Corona-Krise hat auch Auswirkung auf die zentrale Leseförderaktion zum Welttag des Buches (23. April): Durch die womöglich anhaltenden Geschäftsschließungen und Aussetzung des Schulbetriebs wird die Buchgutschein-Aktion „Ich schenk dir eine Geschichte“ nicht in der ursprünglich vorgesehenen Art und Weise stattfinden. … mehr


Werben für den Webservice

Buchhändler deutschlandweit arbeiten engagiert daran, in der aktuellen Lage für die Kunden da zu sein. Auch die Nürnberger Buchhandlung Jakob hat umdisponiert und wirbt offensiv mit alternativen Bestelloptionen und Bücherlieferung per Fahrrad. … mehr


Bologna-Ausfall trifft das Lizenzgeschäft

Das Einfrieren des gesellschaftlichen Lebens steht aktuell im Mittelpunkt, aber auch der Ausfall bewährter Branchenkontakte zeitigt Folgen. Beispiel: die erst verschobene und jetzt gestrichene internationale Kinder- und Jugendbuchmesse Bologna mit Auswirkungen auf das Lizenzgeschäft der Verlage. … mehr







Bestseller Frankreich

Hier erhalten Sie einen Überblick über die jeweiligen Top 10 der Kategorien Belletristik und Sachbuch. … mehr



Bestseller USA

Hier erhalten Sie einen Überblick über die jeweiligen Top 10 der Kategorien Belletristik und Sachbuch. … mehr









Den lokalen Handel zum Leuchten bringen

Buchhändlerin Sabine Kahl ist Mitgründerin eines Händlerverbunds. »14199 – Mein Kiez« will den Berliner Stadtteil Schmargendorf stärken. Nicht nur die Konsumenten, auch die Mitstreiter müssen überzeugt werden. … mehr



Wachsender Streamingmarkt

Wachsender Streamingmarkt

Das digitale Hörbuchgeschäft wird zwar nach wie vor vom Download-Marktführer Audible dominiert, aber zunehmend gewinnt auch das Hörbuch-Streaming an Relevanz. … mehr






Literaturgespräche auf Englisch

Buchhändlerin Sophie Wittlinger hat in der Mayerschen Buchhandlung in Bochum hat einen Lesekreis gestartet: Im „English Book Club“ wird einmal monatlich über englischsprachige Literatur diskutiert – und zwar auf Englisch. … mehr


Bestseller Frankreich

Hier erhalten Sie einen Überblick über die jeweiligen Top 10 der Kategorien Belletristik und Sachbuch. … mehr



Bestseller USA

Hier erhalten Sie einen Überblick über die jeweiligen Top 10 der Kategorien Belletristik und Sachbuch. … mehr



Kulturgespräche zum Feierabend

Chiara Kucharski hat keinen eigenen Laden, sondern setzt mit Poesie & Company im Fahrrad-affinen Münster auf ein anderes Konzept: Sie bietet Beratungstermine an, organisiert Bestellungen und liefert per Fahrrad aus. Um lokal noch bekannter zu werden, hat sie zudem zwei Veranstaltungsreihen gestartet, „die gut ins Stadtviertel passen“. … mehr



Mit Essen und Trinken die Kunden binden

Immer öfter setzen Einzelhändler auf gastronomische Angebote. Sie erhoffen sich davon mehr Frequenz und eine längere Verweildauer der Kunden. Auch Buchhändler folgen dem Trend, doch Café und Co. wollen gut überlegt sein. … mehr


 

Sie sind buchreport Abonnent? 

buchreport.digital-Abonnenten lesen alle mit einem br+ gekennzeichneten Artikel kostenlos. Hier geht es zum Login.

Interesse an einem buchreport-Abonnement? Hier finden Sie die Konditionen. 

Fragen?

Wir sind für Sie da. Schreiben Sie uns eine Mail oder rufen Sie uns an: +49 (0) 231 9056-106