Webinar-Video: Selber machen oder nicht? So optimieren Verlage ihre Prozesse

Sich verändernde Märkte, strategische Neuausrichtungen – und schon sind die usufgaben im Verlag ganz neu und anders. Aber die alten Produkte und Prozesse funktionieren ja noch und bringen den notwendigen Umsatz. Für alte und neue Aufgaben und die entsprechenden Prozesse stellt sich dann umso dringlicher die Frage: selber machen oder vergeben, also outsourcen – und wenn vergeben: Wie und wohin? Diese Fragen werden im Webinar behandelt. Außerdem wird der Verlauf eines Outsourcing-Projektes dargestellt. Risiken und Chancen werden gleichermaßen betrachtet und bewertet.

Themen:
  • Ist-Analyse
  • Motivation für Outsourcing (Abgabe von Aufgaben und Strukturen an externe Dienstleister)
  • Motivation für Insourcing (Wiedereingliederung von zuvor ausgelagerten Prozessen in das Unternehmen)
  • Outsourcing: Chancen-/Risikobetrachtung
  • Dienstleisterauswahl
  • Qualitätssicherung bei Outsourcing-Prozessen
Referent

Uwe Matrisch hat Verlagsherstellung in Leipzig studiert. Nach dem Studium baute er die Herstellungsabteilung beim Leipziger Dienstleister le-tex auf. Hier wurden typische Herstellungstätigkeiten aus dem Verlag als Outsourcing-Dienstleistung angeboten. Parallel dazu hatte er Lehraufträge im Bereich elektronisches Publizieren an der HTWK in Leipzig und übernahm das Account Management bei le-tex. Beim französischen Dientleister Jouve sammelte er Erfahrungen mit internationalen Standorten und dem Outsourcing industrienaher Dienstleistungen. Seit Oktober 2015 arbeitet er beim Konvertierungs-Dienstleister Konvertus und begleitet Offshoring-Projekte von Verlagen.

Zielgruppe: Verlage, Geschäftsführer, leitende Mitarbeiter in Herstellung, Lektorat und Redaktion

Dauer: ca. 60 Minuten

Kosten für das Webinarvideo: 39,90 Euro (Preise zuzüglich MwSt)

(Telefon für Rückfragen)
(nur für Firmen außerhalb Deutschlands)
(falls vorhanden)
Die Bestimmungen des Datenschutzrechtes werden beachtet. Diese Einverständniserklärung kann ich jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien GmbH & Co. KG widerrufen.

* Diese Angaben sind notwendig

Haben Sie noch Frage oder finden Sie das gewünschte Produkt nicht? Schreiben Sie uns kowski@buchreport.de oder rufen Sie uns an: +49 (0) 231-956105.