Webinar-Video: DesignAgility – Medienprodukte agil entwickeln

Ein kurzer Ausschnitt aus dem Webinar-Video DesignAgility als Vorgeschmack 

Agil arbeiten, innovative (digitale) Produkte entwickeln, kundenorientierte Lösungen bieten – ungefähr so lassen sich die Hausaufgaben der Buchbranche zusammenfassen. Doch wie kann das in den Verlagen konkret gelingen und in die Praxis umgesetzt werden? Antworten liefern Stefanie Quade und Prof. Dr. Okke Schlüter

Im Innovationsmanagement hat sich Design Thinking als Prozess zur Förderung kundenorientierter Ideen bereits bewährt und „erobert Konzernzentralen, Ministerien und Hörsäle auf der ganzen Welt“ (Manager Magazin). Großunternehmen wie IBM, SAP, Bayer, Telekom und Bosch schwören bereits auf die Innovationstechnik. 

Stefanie Quade und Okke Schlüter haben Design Thinking passgenau auf die Bedürfnisse der Buch- und Medienbranche zugeschnitten, in ein agiles Framework eingebettet und so „DesignAgility“ entwickelt. Die praxiserprobte und auf wissenschaftlichen Methoden basierende Handlungsmethode lässt sich auch in kleinen Teams mit beschränkten Ressourcen realisieren.

Insbesondere eignet sich DesignAgility dafür

  • in kurzer Zeit testbare Medien-Prototypen zu kreieren, auf deren Grundlage eine Weiterführung in ein Projekt ermöglicht werden kann.
  • nutzerorientiert neue Technologien „erfahrbar“ zu machen.
  • Medien-Innovationen auf Machbarkeit und Integration in bestehende Prozesse zu überprüfen.

Im buchreport-Webinar-Video „DesignAgility - Medienprodukte mit Design Thinking agil entwickeln“ tauchen Sie als Medienschaffende mit Stefanie Quade und Okke Schlüter direkt in die praxisnahe Anwendung ein. Sie zeigen Ihnen greifbare Lösungswege, um Innovationen nutzerzentriert zu gestalten und frühzeitig zu erproben.

Anhand eines Anwendungsbeispieles lernen Sie die grundlegenden Prinzipien von DesignAgility kennen und erfahren, wie diese Innovationsmethode basierend auf Design Thinking + agilem Projektmanagement + Storytelling speziell in Medienunternehmen eingesetzt werden kann. Sie erfahren, wie Sie aus der Perspektive Ihrer Kunden neue Produkte und Services denken, schnelle Rohkonzepte entwerfen und einfache Prototypen umsetzen können.

Inhalt:

  • Prinzipien der Anpassung von Design Thinking zu DesignAgility 
  • Aus der Perspektive Ihrer Kunden neue Angebotsideen generieren
  • Wie aus Kundenwünschen Funktionalitäten (Features) werden
  • Agil, kostengünstig und risikoarm im Team Prototypen gestalten und testen

Die Referenten & Autoren

Stefanie Quade © Schäffer-Poeschel

Okke Schlüter

Okke Schlüter © Schäffer-Poeschel

Stefanie Quade und Okke Schlüter haben über ihre Tätigkeiten in Medienunternehmen und an der Hochschule der Medien in Stuttgart DesignAgility gemeinsam entwickelt. Das dazugehörige Buch ist bei Schäffer Poeschel erschienen, zusätzlich treten die Autoren als Referenten mit Konferenzbeiträgen und Seminaren in Erscheinung (Details zur Vita unter www.designagility.de).

Die Autoren haben sich das Ziel gesetzt, Design Thinking für die Branche, in der sie gearbeitet haben und der sie sich verbunden fühlen, anzupassen und einfach einsetzbar zu machen. Hierzu haben die Autoren einen Methodenmix aus Design Thinking (Innovationsmethode), agilem Projektmanagement (als Umsetzungsmethode) und Storytelling (Erzählmethode) kombiniert und auf den Bedarf der Medienbranche für die Kreation neuer Produkte und Services adaptiert.

Dauer:
ca. 60 Minuten

Kosten für das Webinar-Video
39,90 Euro zuzüglich MwSt.

(Telefon für Rückfragen)
(nur für Firmen außerhalb Deutschlands)
(falls vorhanden)
Die Bestimmungen des Datenschutzrechtes werden beachtet. Diese Einverständniserklärung kann ich jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien GmbH & Co. KG widerrufen.

* Diese Angaben sind notwendig

Haben Sie noch Frage oder finden Sie das gewünschte Produkt nicht? Schreiben Sie uns kowski@buchreport.de oder rufen Sie uns an: +49 (0) 231-956105.