Webinare für die Buch- und Medienbranche

Live-Termine

Live-Webinar am 12. Dezember 2018

Die häufigsten Fehler im Digital-Marketing und wie Verlage sie vermeiden

Ein Überangebot an Zerstreuung und Information, wenig Zeit für gute Bücher, kleinere Verkaufsflächen im Handel, die große Marktmacht weniger Online-Riesen: Wie schaffen es Verlage trotz dieser Herausforderungen, möglichst viele Leser für ihre (digitalen) Produkte zu begeistern? Antworten im Live-Webinar mit Peter Schmid-Meil (Readbox) und Nicole Lüdtke (HarperCollins) am 12. Dezember 2018.

  • Wie sich Verlage konsequent an den Bedürfnissen ihrer Kunden ausrichten
  • Den richtigen Preis für ein Produkt finden und im Wettbewerb positionieren
  • Themen und Trends aus Daten ableiten
  • Vorsprung durch Automatisierung erzielen
  • Wege aus der Abhängigkeit von Amazon

Weitere Informationen finden Sie auf pubiz.de. 

pubiz.de

Verlage, Händler und Medienunternehmen stehen im digitalen Zeitalter vor der Herausforderung, dass die Management-Aufgaben immer komplexer und herausfordernder werden, während es gleichzeitig an Zeit und Ressourcen mangelt, sich umfassend zu informieren und weiterzubilden. Um Orientierung zu bieten und Lösungen zu vermitteln, haben wir das Wissens- und E-Learning-Portal pubiz.de eingerichtet.

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen. Im Fokus stehen branchenrelevante Management- und Marketingstrategien, Innovationsmethoden und Technik-Trends.
 
Wer darüber hinaus weitergehenden Informations- und Beratungsbedarf hat, findet im Dienstleister-Verzeichnis die passenden Lösungsanbieter und Projektpartner.
 
Mehr dazu auf pubiz.de. 
 

EDELWEISS+ Webinare

EDELWEISS+ ist ein interaktiver, verlagsübergreifender Online-Katalog, der die traditionellen Printvorschauen der Verlage ergänzt bzw. ersetzt. Die US-Branchenlösung ist seit 2014 auch in Deutschland verfügbar und wird über Harenberg Kommunikation vertrieben.

Mittlerweile sind die Titel von über 8000 US-Verlagsimprints gelistet und rund 1500 Händler registriert – das entspricht einer Marktabdeckung von 95% im Publikumsbereich. Auch über die Landesgrenzen hinweg wächst der Online-Katalog: Inzwischen wird der Online-Katalog neben den USA auch in Kanada, Großbritannien, Australien und Deutschland aktiv genutzt.

  • Buchhändler loben die Zeitersparnis und den Komfort des Vorschausystems. Die Nutzung von EDELWEISS+ ist für Buchhändler kostenlos.
  • Verlagsmitarbeiter freuen sich über die Kostenersparnis und die zahlreichen Möglichkeiten der Titelanreicherung.

Harenberg Kommunikation ist Vertragspartner und Ansprechpartner für die Bereiche Vertrieb/Marketing, Schulungen und Support im deutschsprachigen Raum und bietet regelmäßig kostenlose Webinare zu Edelweiss+ für Verlage und Buchhändler an.

Bei Interesse an einem Webinar oder weiteren Informationen melden Sie sich gerne bei uns unter vertrieb-edelweiss@buchreport.de.

Mehr über Edelweiss+ erfahren Sie auch unter www.edelweiss-vorschau.de.