Verlage

Preisregen auf der Messe

Zahlreiche Initiatoren nutzen die Frankfurter Buchmesse als Rahmen, um Literaturpreise und weitere Buchbranchen-Auszeichnungen zu vergeben. Eine Übersicht über den Preisregen auf der Messe. … mehr




knk übernimmt die Verlagssparte von Kumavision

Vor einem Jahr hatten die Verlagssoftware-Anbieter eine Kooperation bekannt gegeben, jetzt folgt der erwartete nächste Schritt: Die Verlagssparte von Kumavision schlüpft unter das Dach von KNK. Hintergrund des Zusammenrückens ist die Marktenge im ERP-Geschäft mit Verlagen. … mehr



PLUS

Frankfurt bleibt Knotenpunkt im globalen Rechtehandel

Alle Jahre wieder wird vor allem in den englischsprachigen Ländern hinter vorgehaltener Hand diskutiert, ob die Frankfurter Buchmesse als Handelsplatz für Lizenzen immer noch die dominierende Rolle spielt und ob ein Messebesuch aufgrund der hohen Kosten nicht verzichtbar wäre. … mehr


PLUS

Bühne für Vernunft und Vision

Der Rechtehandel spielt trotz fortschreitender Digitalisierung in Frankfurt eine Schlüsselrolle. Der New Yorker Literaturagent Robert Gottlieb (Trident Media) hält die Buchmesse für unverzichtbar. … mehr


PLUS

Bürgschaft in Härtefällen

Die Rückzahlungen an die Verwertungsgesellschaften VG Wort und VG Bild-Kunst bringen einige Verlage in die Bredouille. Die Frist für die fälligen Überweisungen ist mittlerweile abgelaufen. … mehr


Diese Verlage gehen mit Rückenwind ins Finale
PLUS

Diese Verlage gehen mit Rückenwind ins Finale

Während die gesamte Branche mit einem Rückstand ins umsatzstarke Jahresfinale geht, verbuchen einige Verlagsprogramme ein nennenswertes Plus. Eine buchreport-Auswertung zeigt die Gewinner der ersten 9 Monate. … mehr