Uncategorized

PLUS

Ein Plus mit Schatten

Der neue, von der Cornelsen-PR erfolgreich in allen Medien platzierte neue Rechtschreib-„Duden“ hebt die deutschen Buchumsätze derzeit ins Plus: Es ist der meistverkaufte und umsatzstärkste … mehr


Daniel Kampa sichert sich die Rechte an Georges Simenon

Daniel Kampa hat die Rechte am Gesamtwerk von Georges Simenon ergattert: In seinem 2018 startenden Kampa Verlag wird er alle Maigret- und Non-Maigret-Romane des französischen Schriftstellers neu veröffentlichen. Kampa hatte bereits während seiner Zeit beim Diogenes Verlag das Werk von Simenon betreut. … mehr


Neuer Roman von Philip Pullman erscheint bei Carlsen

Neuer Roman von Philip Pullman erscheint bei Carlsen

Mit seiner Romantrilogie um den „Goldenen Kompass“ wurde der britische Schriftsteller Philip Pullman Mitte der 90er-Jahre weltberühmt. Jetzt erzählt der Bestsellerautor die Vorgeschichte, ebenfalls in Form eines Dreiteilers. (Foto: picture alliance_AP) … mehr


Taschen eröffnet neue Filiale in London

Doppelter Auftritt in der Hauptstadt: Neben dem bereits seit 2008 bestehenden Geschäft im Stadtteil Chelsea hat der für seine opulenten Bildbände bekannte Taschen Verlag eine weitere Buchhandlung in London eröffnet. Das Ladenlokal befindet sich im Erdgeschoss des Fünf-Sterne-Hotels Claridge’s im kunstaffinen Stadtteil Mayfair. … mehr


DVD- und Blu-ray-Umsätze weiter im Sinkflug

Der Umsatzrückgang im deutschen Videomarkt setzt sich fort: Die Zahlen für das erste Halbjahr 2017 machen deutlich, dass vor allem das schrumpfende physische Geschäft im Kaufmarkt nicht in gleicher Weise durch ein Wachstum bei den digitalen Formaten kompensiert wird. … mehr


Susanne Barwick folgt Eckhard Kloos

Der Verwaltungsrat der Ausgleichsvereinigung Verlage hat mit Wirkung zum 1. Juli 2017 Susanne Barwick, Rechtsanwältin und  stellvertretende Justitiarin des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels, zum ehrenamtlichen Vorstandsmitglied gewählt. … mehr


Diogenes verliert die Rechte an Georges Simenon

Kein Maigret mehr bei Diogenes: Man habe die Rechte am Gesamtwerk des französischen Schriftstellers Georges Simenon verloren, bestätigt der Schweizer Verlag einen Bericht des „Perlentaucher“. Dem Online-Kulturmagazin war aufgefallen, dass Simenons Romane, egal ob die „Kommissar Maigret“-Krimis oder die Non-Maigrets, auf dem deutschen Buchmarkt vergriffen und nur noch antiquarisch erhältlich sind – zu teilweise exorbitanten Preisen. … mehr



Kein Thilo Sarrazin, aber alles von Martin Schulz

In der „Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung“ (13.8.) bekommt die Buchhändlerin Martina Schillings einen großen Auftritt: Für ein Interview mit der Sortimenterin, die vor 25 Jahren in Würselen die Buchhandlung von SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz übernommen hatte, räumt das Blatt eine komplette Seite im Wirtschaftsteil frei. Dabei geht es nicht nur um Schulz, sondern auch um den Buchhandel in der Zeit vor Google, um Nackenbeißer und die Frage, welche Bücher ihr nicht ins Regal kommen. … mehr


Thomas Schüller wird Vertriebsleiter

Der Ludwigsburger Comic-Verlag Cross Cult hat einen neuen Vertriebsleiter für den Buchhandel: Thomas Schüller, der als Buchhändler bei Thalia gearbeitet hat, wird am 1. September die Position übernehmen. Sein Vorgänger Peter Sowade war im Juli zu Panini gewechselt. … mehr