Zeit


Vorlesetag: Anmeldung ab sofort möglich

Über 110.000 Menschen haben im letzten Jahr am Bundesweiten Vorlesetag teilgenommen und damit einen neuen Rekord aufgestellt. Das größte Vorlesefest Deutschlands, eine Initiative der Wochenzeitung … mehr


Hoch im Norden

Hildegard Schwarz ist 84 Jahre alt. In ihrer Buchhandlung hat sie schon viele bekannte Gäste beraten. Bis heute arbeitet sie in der Hochsaison über 70 … mehr


Bibliophile Messies

„Unsere Bücher sind nichts mehr wert“, stellt Michael Allmaier in der „Zeit“ fest und bestellt den Entrümpler. Eine Trennungsgeschichte. Um die 6000 Bücher besitzt Allmaier, … mehr


Der Glaube an den Autor ist Verlagssache

Warum wäre das geplante Rückrufsrecht für Autoren eine Katastrophe für die Buchverlage? Für die „Zeit“ erklären Matthes & Seitz-Verleger Andreas Rötzer und C.H. Beck-Cheflektor Detlef … mehr


Lieblingsthema Literatur

Die „Zeit“ startet ein umfassendes Literaturprogramm. Im Mittelpunkt stehen eine vierteilige Serie im Feuilleton und ein Literaturmagazin, das der Wochenzeitung am 8. Oktober beiliegen wird. … mehr


Schaumkronen greller Absurdität

Clemens Setz zeigt sich in der „Zeit“ geradezu erschüttert von seinem Einblick in die bunte Welt der Fanfiction, die er hinsichtlich ihres Stellenwerts mit der … mehr


Schafft den Kopierschutz ab!

Der Musikproduzent und Staatssekretär für Kultur in Berlin, Tim Renner, trifft mit seiner Buchbranchen-Schelte weiterhin einen medialen Nerv. In der neuen „Zeit“ führt er seine … mehr


Beihilfe zur Urheberechtsverletzung?

Die von buchreport.de kritisierte Praxis von „Tagesspiegel“ und später auch „Zeit online“, auf die Piraterie-Plattform b***.to mit Nennung der URL hinzuweisen, beschäftigt jetzt auch die … mehr


Großes Drama ohne Held

Vor einem Jahr haben die „Zeit“-Autoren Kilian Trotier und Maximilian Probst bereits in einer großen 3-Seiten-Reportage den revolutionären Aufstieg Amazons porträtiert, Bewunderer und Kritiker zu … mehr