Wirtschaftsbücher

»Es fehlt an Impulsen aus dem stationären Sortiment«
PLUS

»Es fehlt an Impulsen aus dem stationären Sortiment«

Peter Felixberger (Foto: Eike Lenz) vom Murmann Verlag sieht einen Umbruch beim Vertrieb von Wirtschaftsbüchern. Der Grund: Die Entwicklungen im stationären Buchhandel mit schwindenden Angebotsflächen fürs Wirtschaftsbuch sowie ein „dramatischer Resonanzverlust“ in den Medien. … mehr



PLUS

Breites Themenspektrum

Die Zeit der Krisenbücher ist nach Einschätzung des „Handelsblatts“ vorbei. Diese Entwicklung spiegelt sich auf der Shortlist des Deutschen Wirtschaftsbuchpreises wider, den das Wirtschaftsblatt mit … mehr