Weltbild

PLUS

Verlagerte Kundenbetreuung: Entlassungen bei Weltbild Schweiz

Nachdem die Medienkette Ex Libris vor zwei Wochen angekündigt hat, in einem harten Sanierungsschritt drei Viertel ihrer Filialen zu schließen, weil sie sich nicht mehr rentieren, kommt es jetzt bei Weltbild Schweiz zu Entlassungen – allerdings in deutlich kleinerem Umfang. … mehr



PLUS

Das große Comeback: Carel Halff

Ein spektakuläres Comeback: Mit dem 66-jährigen Carel Halff kommt ein Manager in die Buchbranche zurück, der mit dem Aufbau der Weltbild-Gruppe und umfassenden Verwertungs- und Vertriebsstrukturen die Branche über Jahrzehnte mitgeprägt hat. … mehr


PLUS

Verknappung als Händler-Tugend

Zwei neue E-Book-Abo-Angebote werben mit kleinem Angebot. Die Limitierung wird als besonderer Service herausgestellt: Die Kunden müssen so nicht lange suchen. Das hat in Zeiten eines überbordenden Angebots im Netz durchaus seinen Reiz.

… mehr


Tolino-Allianz startet E-Book-Abo und neuen E-Reader

Die Tolino-Allianz geht in die Offensive: Die Gründungspartner Hugendubel, Thalia und Weltbild präsentieren das E-Book-Abo-Modell “Tolino Select” und den neuen E-Reader “Tolino Epos”. Während beim “Epos” die Display-Größe als Kaufargument ins Spiel gebracht wird, ist es bei “Tolino Select” gerade die kleine, reduzierte Titel-Auswahl. … mehr


»Der richtige Mann im richtigen Moment«

Ende 2015 holte das Familienunternehmen Walbusch den ehemaligen Weltbild-Chef Carel Halff in seine Geschäftsführung, damit Halff im Range eines Generalbevollmächtigten das Bekleidungshaus strategisch neu ausrichtet. Seine Mission hat er nun offenbar erfüllt: Walbusch sei dank Halff wieder auf Kurs, meldet das Unternehmen. … mehr


Weltbild: Wachstum mit Sortimenten und neuen Partnern

Die Weltbild-Gruppe legt nach Pleite und harter Sanierung unter der Regie des Eigners Droege-Gruppe offenbar wieder zu. Das Geschäftsjahr 2016/17 hat der Medienhändler nach eigener Aussage “mit einem deutlichen Umsatzwachstum weit über dem Branchenschnitt“ abgeschlossen. … mehr


Thalia und Weltbild setzen auf »Die Höhle der Löwen«

Die Buchhandelsfilialisten Thalia und Weltbild wollen kreativen Start-up-Geist in ihr Sortiment bringen. Beide Unternehmen kooperieren mit dem Vox-Format „Die Höhle der Löwen“, das Gründer und Produktentwickler um Investoren für ihre Geschäftsideen buhlen lässt. … mehr


PLUS

Anreiz durch Ambiente

Die Mayersche Buchhandlung setzt den Expansionskurs fort und eröffnet im Herbst eine Dependance in Ratingen. Auf der 300-qm-Fläche in der Oberstraße in 1a-Lage folgt die … mehr


Weltbild eröffnet Pop-up-Filiale in Castrop-Rauxel

Weltbild testet ein neues Ladenkonzept im Ramschsegment: Anfang September eröffnet das Unternehmen eine Pop-up-Filiale im nordrhein-westfälischen Castrop-Rauxel. Auf 200 qm gibt es „stark preisreduzierte Ware“ aus den Bereichen Geschenk-  und Dekoartikel, Haushalt, Garten und Freizeit. … mehr